Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Verdienter Sieg der Gastgeber

TuS Frickhofen - TuS Waldernbach 3-1 (3-0)
 
Der Höhepunkt des Spiels erfolgte bereits nach 4 Minuten, als Frickhofens Fabian Schmidt mit einem wunderschönen Volleyschuß aus 16 Metern in den Winkel seine Farben in Führung brachte. Die Heimmanschaft blieb am Drücker und erhöhte in der 8. Minute durch Veysel Altuntus auf 2-0.

Waldernbach kam nicht ins Spiel und versuchte aus einer tief stehenden Abwehr einige schnelle Gegenstöße zu starten, die jedoch in der Frickhöfer Abwehr hängen blieben. Nach 27 Minuten traf Niklas Rhein nach einem Eckball zum 3-0 Halbzeitstand für die Gastgeber. In der 48. Minute vergab Mert Korkmaz die Möglichkeit zum 4-0, als er nach einer Flanke von Can Cakal freistehend den Ball aus 5 Metern über die Querlatte schoss. Waldernbach wurde stärker und versuchte das Spiel ausgeglichen zu gestalten während Frickhofen die Bälle zu schnell verlor. So erzielte Wilhem Scharf in der 54. Minute mit einem schönen Flachschuß den verdienten Anschlußtreffer zum 3-1. In der Schlußphase hatte Frickhofen noch 2 gute Chancen durch Can Cakal, die beide jedoch vergeben wurden. So blieb es beim verdienten Sieg der Gastgeber.

SR: Alessandro Limmatola (Montabaur)
Zuschauer: 80
Tore: 1-0 Fabian Schmidt (4.), 2-0 Veysel Altuntas (8.), 3-0 Niklas Rhein (27.), 3-1 Wilhelm Scharf (54.)