Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

WPD verliert Oberlahnduell - Adrian Boghian mit Hattrick

SG Winkels/Probbach/Dillhausen - SG Oberlahn 0:3 (0:3)

Im Oberlahnduell erwischten die Gäste den besseren Start und hatten bereits in der 3. Spielminute eine gute Gelegenheit, als Adrian Boghian einen Kopfball nur knapp neben das Tor setzte. Nach einer schönen Kombination der Heimelf scheiterte Sascha Reitz in der 12. Spielminute am Torhüter der Gäste. Danach passierte mehrere Minuten nichts nennenswertes. Nach einem langen Ball der SG Oberlahn über die heimische Defensive, erzielte Adrian Boghian die Führung für die Gäste. Kurz vor Ende der ersten Spielhälfte machte wiederum Adrian Boghian mit zwei weiteren Treffen seinen Hattrick perfekt und brachte die SG Oberlahn mit 3:0 in Front.

Im zweiten Durchgang zeigte sich die heimische SG zwar weiterhin bemüht dem Spiel noch eine andere Wendung zu geben, klare Torchancen blieben allerdings aus. Die besseren Torchancen waren wieder auf Seiten der Gäste zu verzeichnen. So war es u.a. Daniel Heimann der mehrfach die Gelegeheit hatte, die Führung weiter auszubauen.

Kurz vor dem Schlusspfiff hatte Marc Schermuly die beste Chance für WPD. Sein Schuss konnte Lucas Limburger im Tor der Gäste allerdings mit einer schönen Parade entschärfen.

Fazit: Ein auch in dieser Höhe verdienter Sieg der Gäste aus den Weilburger Stadtteilen. Die SG Oberlahn lies den Ball über die gesamte Spielzeit sehr gut laufen und zeigte eine gute Spielanlage, gerade in der ersten Halbzeit wurde dies aber auch durch Unkonzentriert der heimischen SG begünstigt.

Tore: Adrian Boghian (35. Minute, 40. Minute, 45. Minute).

Zuschauer: 80.