Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Frauenfußball-Lokalderby: Nach der Pause dominiert die TSG Oberbrechen/SG Selters

SC Dombach – TSG Oberbrechen/SG Selters 1:4 (1:2)

In der Frauenfußball-Kreisoberliga Wiesbaden (KOL)  rollt endlich wieder das runde Leder. Im Lokalkampf gegen die TSG Oberbrechen/SG Selters hatte der SC Dombach auf eigenem Rasen einen guten Start, setzte durch Stefanie Dietrich eine erste „Duftmarke“.  Vera Rein im Gästekasten musste sich gleich mächtig strecken (13.).  Gegen den platziert und stramm getretenen Foulelfmeter von Claire Rauscher – ihr erster Strafstoß - besaß Vera Rein  aber  keine Abwehrmöglichkeit (17.). Auf der Gegenseite wurde  SC-Torhüterin Hanna Sophie Neuberger erstmals durch Kira Marton geprüft (23.). In der Folge kamen die Besucher immer besser in Tritt. Dem 1:1 folgte noch vor  dem Halbzeitpfiff  die erstmalige Führung durch Valerie Stillger, die neben Nicole Kremer,  Paulina Ebel und Kira Marton aus dem Team von Christopher Roth besonders  hervorstach. Dazwischen setzte auf Dombacher Seite aber noch Joelle Juretzek einen Freistoß neben das Viereck.

Im zweiten Akt erhöhten die Besucherinnen weiter den Druck, schnürten die Gastgeberinnen  nun überwiegend in ihrer eigenen Hälfte ein.  Die erstmals im heimischen Tor stehende Hanna Sophie Neuberger  hielt ihre Farben  aber lange im Spiel, wie auch die konsequent agierenden „Vorderleute“ Sandra Fober und Miriam Wohlrab. Nach vorne ging bei der  Paunescu-Elf  freilich nicht mehr viel, zumal die Aktionen  leicht zu durchschauen waren und  so oft frühzeitig unterbunden werden konnten. Die zunehmenden Ballverluste bei Dombach in Mittelfeld und Angriff waren nicht zuletzt der nachlassenden Konzentration und Kondition geschuldet.  Die spielstarken Besucher wurden nun dominanter; ihre schnellen Stürmerinnen  tauchten  immer öfter vor dem SC-Kasten auf, kamen vermehrt zu Standards wie  Eckstößen oder Freistößen nach kleinen Nickligkeiten. Dombachs Offensive fand andererseits  kaum noch statt.  Gästetorfrau Vera Rein war nun weitgehend beschäftigungslos.  

SC Dombach: Hanna Sophie Neuberger, Paula Nowotny, Sandra Fober, Miriam Wohlrab, Nele Hannappel, Stefanie Dietrich, Joelle Juretzek, Karina Scheu, , Christin Weil, Claire Rauscher, Ina-Sophie Gangl (Stephanie Weil,  Jannika Juretzek)

TSG Oberbrechen/SG Selters: Vera Rein, Anna Trost, Cynthia Wiche, Paulina Ebel, Lisa Trost, Natascha Haas, Kira Marton, Valerie Stillger, Eilleen Aranas, Nicole Kremer, Chiara Schick (Iris Mihatsch, Selina Schickel, Henrike Langerfeld)

Tore: 1:0 Claire Rauscher (17., Foulelfmeter), 1:1 Paulina Ebel (27.), 1:2 Valerie Stillger (42.), 1:3 Valerie Stillger (73.), 1:4 Paulina Ebel (82.).  

Schiedsrichter: Artur Vardanjan (Bad Camberg).