Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Keine Zuschauer beim Heimspiel des SVWW gegen den VfB Stuttgart

Das für den kommenden Sonntag, 15.03., angesetzte Spiel des 26. Spieltags der 2. Bundesliga zwischen dem SV Wehen Wiesbaden und dem VfB Stuttgart (13.30 Uhr, BRITA-Arena) findet ohne Zuschauer statt.

Der SVWW folgt damit einer heute ergangenen Anweisung des hessischen Staatsministeriums für Soziales und Integration. Diese ist bis zum 10. April befristet. (https://soziales.hessen.de/gesundheit/infektionsschutz/coronavirus-sars-cov-2/verbot- von-grossveranstaltungen)

„Natürlich war die Vorfreude auf die ausverkaufte Partie groß. In dieser Situation haben wir aber eine Verantwortung und sind hier der Vernunft verpflichtet“, erklärt Nico Schäfer, Sprecher der Geschäftsführung beim SVWW. „Die jetzt vorliegende Entscheidung der Behörden schafft Klarheit und ist für uns als Arbeitgeber und Vertragspartner vieler Lieferanten und Dienstleister die notwendige Rechtsgrundlage, um nun alle erforderlichen Maßnahmen umzusetzen, damit das Spiel - wenn auch unter diesen Umständen - ausgetragen werden kann.“

Die gekauften Einzeltickets für die Begegnung können bereits jetzt erstattet werden. Über die genauen Modalitäten für die verschiedenen weiteren Ticketkategorien (Dauer-, Bundle- und Sponsorenkarten) wird der Verein im Laufe der nächsten Woche nach der Auswertung der Ergebnisse der Außerordentlichen Mitgliederversammlung der Deutschen Fußball Liga GmbH (DFL) informieren. Genauere Infos dazu finden Sie hier: bit.ly/TicketrueckerstattungSVWWVfB. Der Ticketverkauf für die kommenden SVWW-Heimspiele wurde bis auf Weiteres gestoppt.

Der SV Wehen Wiesbaden weist ausdrücklich darauf hin, dass eine Anreise für Fans zwecks Spielbesuch oder Aufenthalt vor dem Stadion keinen Sinn macht.

In einem weiteren Presse-Newsletter wird der SVWW über die Abläufe am Sonntag im Medienbereich informieren.