Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Gäste entführen hoch effizient 3 Punkte aus Eisenbach

SG Taunus - FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach 0:2 (0:2)

Bei besten Spielbedingungen auf dem Eisenbacher Sportplatz agierten die Gäste von Beginn an effizient und wirkten insgesamt deutlich frischer als die Heimelf aus Eisenbach und Haintchen. Nach anfänglichem Abstatsten war es in der 13. Minute der stark aufspielende Niersfeld, welcher die Gäste nach feinem Zuspiel mit 1:0 in Führung brachte. Die SG Taunus agierte insbeondere im Angriff schwach und kam nie zu wirklichen Torchancen. In der 22. Minute war es Gaceanu der sehenswert auf 2:0 für die Gäste erhöte. Die 100 Zuschauer warteten vergebns auf ein Aufbäumen der Heimelf.

Nach der Halbzeit konzentrierten sich die Gäste ganz auf die Verteidigung und die nicht optimal eingestellten wirkenden Hausherren hatten keinerlei Mittel die Abwehrreien zu durchdringen. Nennenswerte Chancen blieben aus und die Gäste entführten hoch effizent verdient die 3 Punkte aus Eisenbach. 

SG Taunus: Bulduk (T), Kajevic, Gautsch, Ferreira, Suessmann (C), Leus, Koleda, Hilt, Loeffler, Demirtas, Baumann (Muslia (ET), Neu, Thiel, Budaktekin, Erwe).

FSG Gräveneck/Seelbach: Zoeller (T), Oesterling, Zwitkowicz, Nguyen, Zanger (C), Gaceanu, König, Schoen, Nierfeld, Kissel, Mustafa (Krasniqi, Heimerl, Stiller).

Zuschauer: 100.

Schiedsrichter: Klaus Reuter (Eltville am Rhein)