Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Bis 2023: SVWW verlängert vorzeitig mit Paterson Chato

Freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit (v.l.): Paterson Chato und SVWW-Sportdirektor Christian Hock (Foto SVWW)

Der SV Wehen Wiesbaden hat den Vertrag mit Paterson Chato vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Der Defensivspezialist unterzeichnete beim SVWW einen bis zum 30.06.2023 datierten Vertrag. Sein ursprüngliches Arbeitspapier war bis zum 30.06.2021 datiert.

„Paterson hat im Laufe der Saison eine tolle Entwicklung genommen und riesige Fortschritte gemacht“, erklärt SVWW-Sportdirektor Christian Hock. „Wir alle sind davon überzeugt, dass seine Entwicklung noch nicht zu Ende ist und deshalb war uns früh klar, dass wir den Vertrag vorzeitig verlängern möchten.“

Der 23-Jährige absolvierte in der laufenden Saison bisher 18 Partien für den SVWW und erzielte dabei ein Tor.

„Seine enorme Lauf- und Zweikampfstärke zusammen mit seiner herausragenden Einstellung zeichnen Paterson aus“, äußert sich Cheftrainer Rüdiger Rehm über den Linksfuß. „Er geht keinem Zweikampf aus dem Weg und ist so für uns ein wertvoller Abräumer vor der Abwehr geworden.“

Auch Paterson Chato freut sich über die Verlängerung: „Ich freue mich über das Vertrauen der Verantwortlichen und fühle mich beim SVWW sehr wohl. Zu Beginn habe ich eine gewisse Zeit gebraucht, um mich an die 2. Bundesliga zu gewöhnen. Aber ich habe mich durchgebissen und es wurde Stück für Stück besser. Jetzt hoffe ich, dass wir bald wieder auf den Platz zurückkehren und gemeinsam den Klassenerhalt schaffen können.“