Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

SVWW - Die Profis für flw24

Anzeige

27.03.2018
Kategorie: SVWW - Die Profis für flw24, Aktuelles
Von: flw24 von Tobias Schneider

flw24 wird offizieller Partner des SV Wehen Wiesbaden


(v.l.): Markus Klepzig Leiter Marketing & Vertrieb (SVWW), Dominik Groß (flw24) und Förderer Max Stillger freuen sich über die geschlossene Partnerschaft. Foto: flw24

Nur knapp 40 Minuten entfernt mit dem Auto oder dem Zug. Drauf und dran, in die zweite Liga zurückzukehren. Top-Adresse für ambitionierte Jugendspieler aus dem flw-Land. Sprungbrett für so manchen Bundesligaspieler. Und nun offizieller Partner von flw24! Die Rede ist vom SV Wehen Wiesbaden, dem von uns aus am nächsten gelegenen Profiverein.

Auch die Verantwortlichen des SV Wehen Wiesbaden wissen, dass an flw24 kein Weg vorbeiführt, wenn es um den Fußball im Landkreis Limburg-Weilburg geht. Um im flw-Land mehr ins Gespräch zu kommen und den einen oder anderen Zuschauer in die BRITA-Arena in Wiesbaden zu locken, kooperiert der aktuelle Tabellendritte der Dritten Liga mindestens bis zum Ende der Saison 2018/2019 mit flw24.de. Regelmäßige Berichterstattung rund um den SVWW ist genauso vorgesehen wie gemeinsame Aktionen.

Auch ihr kommt natürlich nicht zu kurz: Als Kooperationspartner können wir für euch zu Heimspielen vergünstigte Gruppentickets organisieren. Die Dritte Liga punktet bereits in dieser Saison mit bekannten Namen wie dem Karlsruher SC, dem 1.FC Magdeburg, Hansa Rostock, dem SC Paderborn und der Spielvereinigung Unterhaching – gelingt der Aufstieg in die zweite Liga, winken freilich noch namhaftere Gegner. Mehr Infos zu der Ticket-Aktion bald auf flw24.de!

Wir freuen uns auf die Partnerschaft und wünschen unserem Partner SV Wehen Wiesbaden viel Erfolg im Aufstiegsrennen der Dritten Liga!

Hier ist die offizielle Pressemitteilung des SV Wehen Wiesbaden zu unserer Partnerschaft:

Neue SVWW-Partnerschaft mit flw24.de

Rot-schwarze Berichterstattung rund um Limburg

Mehr als nur 90 Minuten Fußball! Das ist das Motto von flw24.de, dem neuen Kooperationspartner des SV Wehen Wiesbaden im Bereich der Online-Berichterstattung. Die Website flw24.de ist das zentrale Online-Fußballportal für Fußballvereine und Fußballinteressierte in der Region Limburg-Weilburg. Die Abkürzung „flw“ steht dabei für „Fußball Limburg-Weilburg“. Mit einer eigenen Redaktion liefert die Seite wöchentlich Vor- und Nachberichte zu regionalen Partien sowie zahlreiche Spielergebnisse und Interviews. Ab sofort sorgt flw24.de mit einer eigenen SVWW-News-Rubrik und monatlichen SVWW-Kolumnen auch für eine rot-schwarze Berichterstattung rund um Limburg. Darüber hinaus sind weitere besondere Veranstaltungen wie Cage Soccer-Events gemeinsam mit dem Verein geplant.

Flw24.de-Inhaber Dominik Groß freut sich über die kommende Zusammenarbeit: „Mit dem SV Wehen Wiesbaden gewinnen wir einen starken Partner im Profisport. Durch die Herkunft einiger SVWW-Jugendspieler aus dem Fußballkreis Limburg-Weilburg bestand bereits ein enger Kontakt zum Verein. Diesen wollen wir in Zukunft mit Berichterstattung und gemeinsamen Aktionen weiter ausbauen.“

„Die Website flw24.de hat viele fußballbegeisterte Nutzer im Kreis Limburg-Weilburg. Diese Region ist für uns ein wichtiger Faktor bei der Zuschauergewinnung.  Mit der neuen Kooperation können wir nun unsere Präsenz von Wiesbaden über Idstein, Bad Camberg bis Limburg und die umliegenden Gemeinden ausbauen und unser Einzugsgebiet erweitern“, erklärt Markus Klepzig, Leiter Marketing, Vertrieb & Hospitality beim SV Wehen Wiesbaden.

Über flw24.de: Der gesamte Fußball begeistert die Macher von flw24.de. Mit einer Berichterstattung weit über Spielberichte und Ergebnisse der heimischen Ligen hinaus und verschiedenen Events wurde flw24.de inzwischen zu einem der führenden regionalen Fußballportale und erweckt deutschlandweites Interesse. Eine eigene Redaktion sorgt für Vor- und Nachberichte zu verschiedenen Ligen und Interviews mit regionalen und überregionalen Fußballgrößen. Die Website zählt bereits über 3 Millionen Besucher jährlich und konnte darüber hinaus mit Fußballstammtischen und Sticker-Sammelaktionen viele Fans persönlich ansprechen.