Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Jugendfußball - Spitzenspiel bei den B-Junioren

flw24-Kolumnist Schorsch Horz.

Beim heutigen Blick auf den Jugendfußball bin ich auf ein Spitzenspiel in der Kreisliga bei den B-Junioren gestoßen.

Am Samstag, den 06.04.2019, 16.00 Uhr, stehen sich in Haintchen der Tabellenzweite JSG Goldener Grund und der Tabellenführer JFV Dietkirchen / Offheim II gegenüber.

Beide Mannschaften haben 10 (von 18) Spiele ausgetragen. Die Mannschaft an der Spitze hat 24 Punkte errungen, ihr Verfolger 2 Punkte weniger.

Die Klasse der Liga macht aus, dass mit der JSG Brechen/W. und der JSG Selters/Erbach 2 weitere Mannschaften aus dem Südkreis an der Spitze mitmischen. Brechen/W. hat in 10 Spielen 18 Punkte geholt, die jungen Männer aus Selters und Erbach könnten dieses Team um einen Punkt überflügeln, wenn sie ihr Nachholspiel gewinnen.

Eigentlich sind Meisterschaft und Aufstieg ein Paar Schuhe. Hier könnten 2 Paar Schuhe daraus werden. Die 1. Mannschaft des JFV Dietkirchen/Offheim wird den Abstieg aus der Verbandsliga in die Gruppenliga nicht mehr verhindern können. 2 Mannschaften eines Vereins in einer Klasse erlauben die Vorschriften nicht. Von daher hat der 2. Tabellenplatz, sofern die 2. Mannschaft aus den Limburger Ortsteilen Kreismeister wird, einen hohen Stellenwert, weil er zum Aufstieg berechtigt.

Bleibt zu hoffen, dass die Vereinsfunktionäre und -mitglieder aus Bad Camberg, Haintchen, Münster und Eisenbach die Chancen registrieren und ihre Mannschaft durch zahlreiche Anwesenheit unterstützen. 

Schiedsrichter des absoluten Spitzenspiels wird Steven Kochler sein.

Wir sehen uns auf einem Sportplatz!

Schorsch Horz

PS: Ich kann Euch beim Suchen nach spannendem Fußball helfen. Macht Euch mal über Fußball.de schlau über den Jugendfußball in den Kreisligen im Landkreis Limburg-Weilburg. Bis zum Saisonfinale stehen viele attraktive Paarungen an.

Am wenigsten spannend ist es bei den A-Junioren, in einem Zweikampf werden Waldbrunn und Brechen/W. die Meisterschaft unter sich ausmachen.

Den Vierkampf bei den B-Junioren habe ich Euch oben geschildert.

Bei den C-Junioren streiten sich 5 (!), vielleicht sogar 6, Mannschaften, maximal 3 Punkte voneinander getrennt, um Kreismeisterschaft und Aufstieg in die Gruppenliga. Ich bin gespannt, wer von Selters/Erbach, Dornburg, Lindenholzhausen/Eschhofen/Linter, Hünfelden und Wirbelau/Schupbach/Heckholzhausen am Ende die Nase vorn haben wird.

Bei den D-Junioren ist auch ein Vierkampf zwischen Dietkirchen/Offheim II (kann auch nicht aufsteigen, weil die 1. Mannschaft schon in der Gruppenliga spielt), Brechen/W., Hünfelden und Hintertaunus angesagt. Ich darf am kommenden Samstag, 11.00 Uhr, bei Dietkirchen II gegen Hintertaunus Schiedsrichter sein, gespielt wird in Ahlbach.

Liebe E-Junioren, mit Eurem Spielbetrieb setze ich mich das nächste Mal auseinander.