Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

„Viele Cristiano Ronaldos“

Hadamars neuer Trainer Stefan Kühne im Gespräch mit flw24

Claus Coester und Stefan Kühne. Foto: flw24

Als vor ein paar Wochen Torsten Kierdorf sein Traineramt beim Hessenligisten SV Rot-Weiß Hadamar zur Verfügung stellte, kam dies für die Öffentlichkeit wie aus heiterem Himmel. Die Verantwortlichen an der Faulbacher Straße handelten schnell und wurden bald fündig.

Mit der neuen Saison steht beim Hessenligisten aus der Fürstenstadt der in Kürze 39jährige Stefan Kühne auf der Kommandobrücke. Der ehemalige Profi hat in seiner Laufbahn, die beim FSV Mainz 05 begann, eine interessante Deutschlandtour hinter sich.

Beim frisch gebackenen Zweitligaaufsteiger SV Wehen Wiesbaden erreichte er jetzt im Schlussspurt den zweiten Rang mit der Halberger U19, die den Offenbacher Kickers den Aufstieg in die Bundesliga Süd überlassen musste.

Über die Talente bei seinen A-Junioren, seine Vorstellungen vom Traineramt und seine Ziele in Hadamar verriet er Einiges im Gespräch, welches Claus Coester am 31.05.2018 auf dem Wehener Halberg führte.