flw24 Experten-Tipp

FLW24-Expertentipp mit Kevin Erwe

Kevin beim fulminanten Abschluss in Eisenbach (Bildquelle: Kevin Erwe)

Unser heutige Expertentipper ist der 38-jährige Familienvater Kevin Erwe aus dem Goldenen Grund.
Kevin ist glücklich verheiratet und stolzer Vater von zwei Mädels.
Er spielte über viele Jahre im südlichen Kreis Limburg-Weilburg – für Eisenbach und Erbach.

Wir blicken mit Kevin zurück und wünschen beim „Experten-Tipp“ viel Erfolg!

 

Jugendjahre


Bereits im Alter von drei Jahren begann Kevin mit dem Kicken beim RSV Würges. Trainer war damals Edwin Brands (Bruder von Erich Brands), der ihn bis ins F-Jugendalter als Coach begleitete.
„Danach habe ich bis zum zweiten Jahr C-Jugend beim RSV unter Karli Gernand und meinem Vater gespielt. Wir konnten die Meisterschaft und einige
Kreispokale gewinnen.“ Kevin spielte damals in einem erfolgreichen Team – gerne erinnert er sich an Daniel Hassler und Dennis Gernand.
„Kreisauswahl habe ich damals auch gespielt, in der Bezirksauswahl kam ich allerdings nur auf 3-4-mal Trainingseinheiten, da war der Aufwand einfach zu groß“, so Kevin weiter.
 
Danach zog es den Eintracht Frankfurt-Fan in der Jugend weiter zum SV Erbach, wo er dann in einer Jugendspielgemeinschaft mit der TuS Eisenbach bis zum Ende der A-Jugend gespielt hat. „Titel haben wir dort keine geholt, trotzdem hatten wir sehr viel Spaß“, erzählt Kevin.
Trainer waren dort u.a. Jörg Laszlo und Ali Ewald. „Ali Ewald hat mich dann auch mehr oder weniger nach Eisenbach zu den Senioren gebracht“
 


Seniorenzeit in Eisenbach


Für Kevin folgten nun neun Jahre in der ersten Mannschaft beim TuS Eisenbach.
„Mein erster Seniorentrainer war Ingo Wassum, mit dem ich heute noch regelmäßig telefoniere und mich auch ein- bis zweimal pro Jahre treffe. 
Die Trainingslager waren zu dieser Zeit echt legendär – vor allem, wenn der Trainer den Waldlauf morgens selbst verschlief…“ (Ingo Wassum, 7:30 Uhr!).
In Eisenbach kickte Kevin mit einigen bekannten heimischen Fußballgrößen wie Holger Jung, Mario Lämmermann, Mike Hartmann, Jörg Springer,
Rene Simon oder Marc Hassler.
Weitere Trainer von Kevin in Eisenbach waren dann Hans-Werner Betz (2 ½ Jahre) und Volker Crecelius (3 ½ Jahre).
 
In Erinnerung blieb Kevin die Saison 2006/2007: In der Abstiegsrelegation haben wir durch Siege in Steinbach und zu Hause gegen den FSV Würges die Klasse gehalten.
„Besonders das Spiel gegen den FSV Würges ist mir in super Erinnerung geblieben“, sagt Kevin. „Die hatten schon die Aufstiegs-T-Shirts an, bis der ‚Schorsch‘ Horz in der 93. Minute das 4:3 erzielt hat“, erzählt Kevin schmunzelnd.
 
Bitter befand der schnelle Offensivmann, dass in der Saison 2009/2010 dann „völlig überraschend“ der Abstieg zu Buche stand – „trotz eines wirklich guten Kaders mit Süßmann, Brands, Kqiku und Neu“.

 

Seniorenzeit in Erbach

 
Nach der Saison 2009/2010 zog es Kevin Erwe dann zum SV Erbach. „Im Bad Camberger Stadtteil war ich dann fünf Jahre als Spielertrainer tätig.“
Rückblickend bezeichnet es Kevin als ‚die erfolgreichste Zeit seiner Laufbahn‘.
„Im zweiten Jahr meiner Spielertrainertätigkeit sind wir bereits acht Spieltage vor Saisonende durch einen 2:1-Erfolg über Eisenbach aufgestiegen.“
In dieser Zeit blieb der SV Erbach in 38 Meisterschaftsspielen in Folge ungeschlagen.
„Nach diesen fünf Jahren als Spielertrainer spielte ich selbst noch zwei weitere Jahre unter Trainer Hans Mattersberger beim SV Erbach“.
In der Saison 2016/2017 begann dann die zweite Spielertrainerzeit von Kevin beim SV Erbach.
„Zusammen mit Frank Kneipper hatte ich zwei weitere tolle Jahre und wir haben fast nochmal den Sprung in die Kreisoberliga geschafft“, blickt er zurück.
Seine letzten Trainer in Erbach waren dann Österling und das Duo Kummer / Meurer.
 
 

Alter Herren
 

Seit dieser Saison ist Kevin nun bei den „ALTEN HERREN“ von Erbach und Dombach aktiv und laut eigener Aussage „nur noch sporadisch bei den Senioren im Einsatz“.

 

Wenn Du 3 Wünsche hättest, welche wären das?

 

  1. Gesundheit - vor allem für meine Familie (aber auch für mich)
     
  2. Zufriedenheit
     
  3. Dass es meinen Kindern immer gut geht

 

Wir bedanken uns bei Kevin Erwe für die tollen Einblicke und wünschen für die Zukunft privat und beruflich toi, toi, toi sowie für die Tipps „viel Erfolg“.


Nachfolgende Begegnungen wurden von Kevin Erwe und FLW24 getippt:

       
 Heimmannschaft Auswärtsmannschaft Experten-TipperFLW24
       
HessenligaTuS Dietkirchen SV Zeilsheim 3:12:2
       
VerbandsligaRSV Weyer FC Cleeberg 2:22:1
       
GruppenligaSV RW Hadamar II SG 01 Hoechst 4:03:1
       
KreisoberligaSG Kirberg/Ohren SG Taunus 1:12:1
       
Kreisliga ASG Selters II SV Erbach 2:22:1
       
Kreisliga B ISG Niedertiefenbach/Dehrn SC Dombach 3:22:1
       
Kreisliga B IIFCA Niederbrechen II VfR 07 Limburg 1:32:3
       
Kreisliga C ITuS Obertiefenbach II VfL Eschhofen II 1:22:2
       
Kreisliga C IIVfR 19 Limburg TuS Frickhofen II 1:11:2
       
Kreisliga B/C ReserveFCA Niederbrechen III FC Rubin Limburg/Weilburg II 3:04:0
       
3. Liga (SV Wehen Wiesbaden)Viktoria Berlin SV Wehen Wiesbaden 1:31:2
       
2. Liga (Darmstadt 98)FC Hansa Rostock SV Darmstadt 98 2:21:1
       
Spiel meines LieblingsteamsEintracht Frankfurt VfB Stuttgart 3:12:1
       


Wir wünschen Euch allen noch einen guten Start in den Tag und freuen uns bereits jetzt, Euch den nächsten "Experten-Tipper" vorzustellen.

Euer FLW24 - Team

 


Bild 2: Kevin im Dress vom SV Erbach. (Bildquelle: Kevin Erwe)
Bild 3: Zweimal fungierte Kevin als Spielertrainer des SV Erbach. (Bildquelle: Kevin Erwe)