Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

flw24 Experten-Tipp

Der Experten-Tipp auf flw24 wird präsentiert von:

Anzeige

 Fliesen Zell - Ihr Fliesenfachbertrieb in Limburg

Experten-Tipp

21.09.2017
Kategorie: Experten-Tipp, Aktuelles, TopNews
Von: flw24 von Dominik Groß

Der flw24 Promi-Tipp mit Reinhold Ochs


Reinhold Ochs

Unser heutiger Promi-Tipper ist Reinhold Ochs aus Niederselters.

Der aus Weilrod-Hasselbach stammende hat nie Fußball gespielt. Sein größtes Hobby war die Musik (20 Jahre Schlagzeuger der Tanzband „Birds of prey“ und Sänger in diversen Leistungschören).

Bereits 1969 kam Reinhold als Fan zum RSV Würges (er arbeitete in Würges) und kam von diesem Verein nicht mehr los. Im Jahre 1992 wurde er zum Spielausschussvorsitzenden gewählt. Dieses Ehrenamt bekleidete er genau 20 Jahre.

"Der RSV Würges ist und bleibt für mich ein Stück Lebensqualität. Was dieser Verein in der Vergangenheit mit bescheidensten Mitteln erreicht hat, ist so schnell nicht zu toppen. Die Sportanlage mit dem schmucken Vereinsheim sucht ihresgleichen," so Reinhold schwärmend.

"Waren das noch Zeiten, als der kleine RSV Würges, Hessen Kassel, KSV Baunatal, Kickers Offenbach 1, SV Darmstadt 98, Viktoria Aschaffenburg mit Dauerläufer Rudi Bommer, den SV Wehen-Wiesbaden 1, FSV Frankfurt 1, VfR Bürstadt und die  Amateure der Eintracht empfangen durfte. Das war Hessenliga pur," so Reinhold weiter.

"Nicht selten pilgerten massenweise Zuschauer, 800, 1000, 1500 oder sogar über 2000 in das Stadion Goldener Grund. Goldene Zeiten für das heimische Fussballerherz. Wenn freitags das Flutlicht angeschaltet wurde, Gänsehautfeeling und ganz wichtig: familiäre Atmosphäre. Das war Würges. Der unvergessene Dirk Hünerbein hat dies vor kurzem auf eurer Plattform ebenfalls so bestätigt. Spiele gegen Eintracht Frankfurt, Borussia Mönchengladbach, Panatinaikos Athen und natürlich die beiden Hessenpokalsiege waren besondere Higlights. Ganz besonders das Erreichen der wohlgemerkt 3. DFB-Pokalrunde 1980. Dies durfte ich alles schon als Ehrenamtler beim RSV erleben," so Reinhold zurückblickend auf die glorreiche Zeit des RSV.

Heute besucht er fast jedes Spiel des RSV, der, und davon ist Reinhold überzeugt, auf einem sehr guten Wege ist. Der Aufstieg in die Gruppenliga sei ein Beweis dafür. Die Mannschaft habe auf jeden Fall das Zeug dazu, die Klasse zu halten. "Wenn alle derzeitigen nicht einsetzbaren Langzeitverletzten zurück kommen, wird die Mannschaft noch stärker werden. Und Haudegen Friedel Müller, ehemaliger Arbeitskollege von mir, wird es richten," so Reinhold abschließend.

Wir bedanken uns bei dem 64-jährigen für das Gespräch und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute und viel Gesundheit.

Folgende Spiele hat Reinhold gegen die flw24-Redaktion getippt:

RO flw24 Ergebnis
SV RW Hadamar - TSV Lehnerz 1:2 2:1 1:3
TuS Dietkirchen - FC Dorndorf 3:1 3:2 5:0
TSG Wörsdorf - RSV Würges 1:1 1:1 0:2
TuS Dietkirchen II - SG Selters 2:1 2:1 4:0
SG Taunus - SV Erbach 2:2 2:1 1:2
SG Niedersh./Obersh. II - FC Steinbach 1:3 1:4 0:5
FSV Würges  - SG Heringen/Mensf. II 2:0 2:1 3:2
FSG Runkel - SG Weiltal 3:1 4:2 4:2
ZaZa Weilburg - SG Winkels/Porbb./Dillh. II 1:1 2:1 2:3
SC Dombach II - OSV Limburg II 1:0 2:1 0:7

Ergebnis: Reinhold Ochs - flw24-Redaktion: 6:4