Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Limburger Herren siegen souverän im ersten Saisonspiel

Kreisliga A (4er), Herren: MSG RW Limburg/ESV BW Limburg - TC Hadamar II 6:0 (4:0)  
Punktesammler: Luca Otten, Nico Otten, Felix Meurer, Armin Juncker, L. Otten/Meurer, N. Otten/Jannis Otten 

Im ersten Heimspiel der Saison hat sich die Herrenmannschaft aus Limburg souverän mit 6:0 gegen die zweite Mannschaft des TC Hadamar durchgesetzt. Jannis Otten (6:1; 6:1), Armin Juncker (6:0; 6:0) und Felix Meurer gewannen ihre Einzel jeweils glatt in zwei Sätzen, Luca Otten konnte eine Entscheidung nach über zweieinhalb Stunden erst im Champions Tie-Break erzwingen (1:6; 6:3; 10:5). In den Doppeln siegten Jannis und Nico Otten in 2 Sätzen 6:2; 6:2 und das Doppel Felix Meurer/Luca Otten setzte sich mit 6:1; 6:2 durch.

Bezirksliga A (4er), Junioren U18: MSG RW Limburg/ESV BW Limburg - TC Nordenstadt 2:4 (1:3) 
Punktesammler: Armin Juncker, Jacob Badmann/Juncker - Julius Behr, Maximilian Wagner, Nick Emmel, Behr/Emmel 

Kreisliga A (4er), Junioren U18RW Waldernbach - MSG RW Limburg/ESV BW Limburg II 4:2 (3:1) 
Punktesammler: Paul Grünweller, Jona Horz, Colin Seelbach, Grünweller/Seelbach - Nico Otten, Otten/Leo Bäumlisberger

Beide U18 Mannschaften der MSG aus Limburg mussten im ersten Saisonspiel eine 2:4 Niederlage hinnehmen. 
Die erste Mannschaft, die im zweiten Jahr in Folge in der Bezirksliga antritt, hatte in der Eppenau den TC Nordenstadt zu Gast. Lediglich Armin Juncker konnte sein Einzel knapp in 2 Sätzen gewinnen (7:6; 6:3), Jacob Badmann (1:6; 2:6), Ben Brinkmann (2:6; 2:6) und Felix Ranft (1:6; 2:6) mussten sich gegen starke Gegner jeweils in zwei Sätzen geschlagen geben. In einem spannenden Doppel konnten Badmann/Juncker im Champions Tie-Break noch einen Punkt holen (6:7; 7:5; 10:3), da Brinkmann/Ranft jedoch 1:6; 1:6 verloren, blieb am Ende nur die knappe 2:4 Niederlage.

Die dieses Jahr erstmals gemeldete zweite Mannschaft musste auswärts in Waldernbach ran. Der aus der ersten Mannschaft aushelfende Nico Otten konnte sein Einzel souverän mit 6:0; 6:1 gewinnen. Leo Bäumlisberger (0:6; 1:6), Paul Wieland (1:6; 2:6) und Jos Prebentow (1:6; 5:7) mussten ihre Einzel jeweils in zwei Sätzen abgeben. Da im anschließenden Doppel nur Otten/Bäumlisberger (6:4; 6:4) den Punkt sichern konnten und Wieland/Prebentow mit 5:7; 0:6 verloren ergab sich auch hier am Ende eine 2:4 Niederlage.

Kreisliga A (4er), Gemischt U10: MSG TC Glashütten/SW Griesheim - MSG RW Limburg/ESV BW Limburg/TV Dauborn 2:4 (1:3)
Punktesammler: Mak Virovac, Virovac/Christian Karoleev - John Jungbauer, Felix Otten, Morea Dragusha, Jungbauer/Otten

Die gemischte U10 Mannschaft, die diese Saison als Spielgemeinschaft aus Rot-Weiß und Blau-Weiß Limburg sowie dem TV Dauborn antritt hat ihr erstes Saisonspiel knapp mit 4:2 gewonnen. Auswärts in Glashütten konnten John Jungbauer (6:3; 6:3), Felix Otten (6:2; 6:2) und Morea Dragusha (6:3; 6:2) ihre Einzel gewinnen, Diane Greve musste sich mit 2:6; 2:6 geschlagen geben. Nachdem Dragusha/Greve ihr Doppel knapp im Champions Tie-Break mit 4:6; 6:4; 6:10 abgeben mussten, konnten Jungbauer/Otten mit 6:2; 6:2 den entscheidenden Sieg einfahren.