Titelbild FLW24 - Fußball Limburg-Weilburg

Anzeige

Limburg 3 und Limburg 5 Kopf-an-Kopf

Auch die Jüngsten kämpfen in der Kreisliga schon um Sieg und Punkte, so wie auf diesem Schnappschuss in Niederbrechen. Foto: Clemens Beinrucker

In der Schach-Kreisliga eroberte Limburg 3 erstmals die Tabellenspitze und löste dabei seine eigenen Vereinskameraden aus der fünften Mannschaft ab. Beide führen nun die Tabelle an, nur durch den Hauch eines Brettpünktchens getrennt.

Möglich machte dies der Sieg der Dritten im Nachholspiel der fünften Runde gegen Lindenholzhausen 3. In der aktuellen siebten Runde kamen beide über ein Unentschieden nicht hinaus – Limburg 5 gegen Langendernbach 3 und Limburg 3 gegen Limburg 4. Den einzigen Sieg des Spieltages gelang dem Quartett von Niederbrechen 5 im „Kellerduell“ gegen ihre Nachbarn aus Lindenholzhausen.

Die Einzelresultate:

5.Runde:

SC Königsflügel Lindenholzhausen 3 – SV Lahn Limburg 3  0:4

Fabian Zuleger – Nikita Gibin 0:1 (kl.)

Jonathan Martin – Mirzoyusuf Yusufi 0:1

Miriam Stuhlmann – Felix Kreuer 0:1

Julius Elijah Haberzettl – Yuxuan Wang 0:1

7.Runde:

SC Langendernbach 3 – SV Lahn Limburg 5  2:2

Niklas Tisch – Giuliano Rescigno 0,5:0,5

Arne Becker – Lorenz Körver 1:0

Luke Becker - Alessandro Rescigno 0,5:0,5

Joel Erlich – Raman Rachid 0:1

SV Lahn Limburg 4 - SV Lahn Limburg 3  2:2

Niclas Gehringer – Nikita Gibin 1:0

Cornelius Heep – Mirzoyusuf Yusufi 0:1

David Wieser - Felix Kreuer 1:0

Mark Gärtner – Elias Vodisek 0:1

SK Niederbrechen 5 – SC Königsflügel Lindenholzhausen 3

Dragos Schitco – Fabian Schneider 1:0 (kl.)

Lennard Höhler – Simon Breuer 1:0

Caroline Kissel – Miriam Stuhlmann 0,5:0,5

Georg Vollenkemper – Jonathan Martin 0,5:0,5

Die aktuelle Tabelle:

1.SV Lahn Limburg 3  10 (18,0)

2.SV Lahn Limburg 5  10 (17,0)

3.SC Langendernbach 3  8 (16,0)

4.SV Lahn Limburg 4  7 (16,0)

5.SK Niederbrechen 5  7 (14,0)

6.SC Königsflügel Lindenholzhausen 3  0 (3,0)