Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Verbandsliga Hessen Mitte

Die Verbandsliga Hessen Mitte wird präsentiert von:

Anzeige:

Heus Betonwerke Elz

Spielberichte

Der Spielbericht Verbandsliga Hessen Mitte 2018/2019 28. Spieltag

2 : 0
SG Kinzenbach Stadion:
Datum: 06.04.2019 16:00 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
Zuschauer: -
FC Waldbrunn
Die Aufstellungen
unbekannt unbekannt
Auf der Auswechselbank
unbekannt unbekannt
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
- -

Spielbericht: FCW verliert trotz guter Leistung rasantes Spiel in Kinzenbach

06.04.2019, Pressestelle FC Waldbrunn von Georg Dietl

SG Kinnzenbach - FC Waldbrunn 2:0 (0:0)

 

Mit der besten Vorstellung im Jahr 2019 aber ohne Punkte fuhren die Westerwälder heim, weil der fußballerische Konjunktiv (hätte, hätte) wieder zugeschlagen hatte.

Hätte der FCW, vor allem im ersten Durchgang so gut geschossen wie er gespielt hatte, wäre die Partie nach Großchancen von Lucas Scholl, Steffen Moritz und Jonas Eisenkopf bis zur Pause entschieden gewesen.

Nach dem Wechsel forcierten die bis dato chancenlosen Platzherren ihre Angriffe und Torhüter Göltl konnte sich mehrmals auszeichnen. In der 56. Minute rettete Fürstenau sensationell im Fünfer, dem ein super Angriff folgte doch Eisenkopf verpasste die Hereingabe von Moritz knapp. Fatal, weil im direkten Gegenzug nach einem Eckball über den Hinterkopf die Kugel im Waldbrunner Tor landete. Die Gäste steckten auch diesen Rückschlag weg und blieben weiterhin gefährlich. Auch nach dem 2:0, ein sehenswerter Treffer in den Winkel hatten die Besucher in der Nachspielzeit noch zwei Riesen Möglichkeiten zum Ausgleich, doch Steffen Moritz schoss vorbei, und Eisenkopf der sich wunderbar durchgespielt hatte, traf die falsche Entscheidung beim Abschluss. Schade denn die Westerwälder wurden für Ihr aufopferungsvolles Spiel nicht belohnt.

Der FCW präsentierte sich mit einer tadellosen Mannschaftsleistung, war nach den letzten zwei Partien endlich wieder Lauf und Zweikampffreudig was in den kommenden Partien im Kampf gegen den Abstieg auch nötig sein wird.

Bemerkenswert war auch die Leistung des Schiedrichtergespanns die bei etlichen kniffligen Situationen einer rasanten Partie unaufgeregt die richtigen Entscheidungen trafen.

SG Kinzenbach: Yamann, Yildirim, Yener, Anker, Riske, Vural, Recio-Perez, (89. Korkmaz ) Marankoz, Guengoer, (76. Düzenli) Ried, Geisler.

FC Waldbrunn: Göltl,  R.Scholl, Egenolf, Fürstenau, Mehr, (76.Granja) Moritz ,L. Scholl, Böcher, Neuhof, Eisenkopf, Steinhauer. 

Tore: 1:0 Anker (58), 2:0 Marankoz (89.).

Schiedsrichter: Martin Maienschein - Assistenten: Steffen Krah, Bolal Koc.

Zuschauer: 110.

 

 

 

 

Aktueller Spieltag: 28. Spieltag

Sa, 06.04.19 Anstoss: 16:00 Uhr
FC Dorndorf - SSV Langenaubach 0 : 0
Sa, 06.04.19 Anstoss: 16:00 Uhr
SG Kinzenbach - FC Waldbrunn 2 : 0
Sa, 06.04.19 Anstoss: 16:30 Uhr
FV Breidenbach - TSV Bicken 4 : 1
So, 07.04.19 Anstoss: 15:00 Uhr
SV Zeilsheim - FSV 1926 Fernwald 4 : 2
So, 07.04.19 Anstoss: 15:00 Uhr
SV Bauerbach - DJK Flörsheim 3 : 0
So, 07.04.19 Anstoss: 15:00 Uhr
FV Biebrich 02 - FC Gießen II 0 : 2
So, 07.04.19 Anstoss: 15:00 Uhr
TuS Dietkirchen - FC Germ. Schwanheim 3 : 0
So, 07.04.19 Anstoss: 15:01 Uhr
spielfrei II - VFB 1905 Marburg - : -
So, 07.04.19 Anstoss: 15:30 Uhr
SF/BG Marburg - TSG Wörsdorf 11 : 0