Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Verbandsliga Hessen Mitte

Die Verbandsliga Hessen Mitte wird präsentiert von:

Anzeige:

Heus Betonwerke Elz

02.05.2019
Kategorie: Verbandsliga Hessen Mitte, Aktuelles
Von: Pressestelle FC Dorndorf vonLukas Lahnstein

FCD reist nach Frankfurt


Vorbericht Verbandsliga Mitte

05.05.2019 15:00 Uhr

Germania Schwanheim - FC Dorndorf

Leider nichts zu holen war am vergangenen Samstag bei der 5:3 Niederlage des FC Dorndorf beim VfB Marburg. Die Gastgeber stellten ihre Offensivstärke unter Beweis und so ging der FCD trotz dreier Auswärtstore am Ende leer aus. Zwar machten die Dorndorfer viele ungewohnte Fehler, aber Marburg ist auch kein Team, gegen das man zwingend gewinnen muss. Dagegen könnte das Team von Jürgen Bach beim Auswärtsspiel in Schwanheim am kommenden Sonntag einen Schritt bis auf 2 Punkte an den FC Gießen II heran machen, der derweil spielfrei hat.

Die Germania steht aktuell mit 36 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz und ist damit noch nicht vollständig sorgenfrei was das Thema Klassenerhalt angeht. Zuletzt musste man zwei Niederlagen einstecken. Man sollte bei den Jungs aus Frankfurt aber auch mit einer gefährlichen Offensive rechnen: Die beiden Toptorjäger Pfeifer (15) und Gök (14) erzielten zusammen knapp die Hälfte aller Tore der gesamten Mannschaft. Allerdings scheint das Team von Trainerduo Pelayo/Kelava vor allem defensiv anfällig zu sein, denn die Keeper mussten in der laufenden Saison bereits 70 mal hinter sich greifen. Es wird also heiß hergehen im viertletzten Spiel der Verbandsliga-Saison und der Sieger der Partie macht einen wichtigen Schritt im Kampf um den Klassenerhalt. Max Kunz rückt wieder in den Kader, während Samim Mansur und Marc Henkes nicht eingreifen können.

Anstoß in der Schwanheimer Bahnstraße ist am Sonntag um 15:00 Uhr.