Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Verbandsliga Hessen Mitte

Die Verbandsliga Hessen Mitte wird präsentiert von:

Anzeige:

Heus Betonwerke Elz

18.10.2018
Kategorie: Verbandsliga Hessen Mitte, Aktuelles
Von: Pressestelle FC Dorndorf von Lukas Lahnstein

Das nächste 6-Punkte-Spiel


TSG Wörsdorf  – FC Dorndorf

Wieder keine Punkte … hieß es am Sonntag beim Heimspiel des FC Dorndorf gegen Germania Schwanheim. An diesem Tag war der Gast offensiv einfach gefährlicher und spielte sehr schöne Tore heraus. Nach 0:3 Rückstand konnten sich die Dorndorfer durch Tore von Kazerooni und Wilhelmy zwar noch bis auf ein 2:3 rankämpfen, jedoch stand man am Ende wieder ohne Punkte da. 9 Zähler nach 14 Spielen lautet die Bilanz. Jetzt kommt wieder ein Gegner, den man schlagen muss, wenn man in der harten Liga noch mithalten möchte.

Der Gastgeber des nächsten Auswärtsspiels ist der Aufsteiger TSG Wörsdorf. Zwar ist die Anreise in den Idsteiner Stadtteil eine der kürzesten Strecken, die die Westerwälder in der Verbandsliga zurücklegen müssen. Jedoch wird es ein weiter und harter Weg bis zum vielleicht ersten Auswärtssieg der Saison. Und diesen Weg gilt es bereits in den Trainingseinheiten unter der Woche einzuschlagen. Aktuell steht die TSG Wörsdorf mit 5 Punkten auf dem 17. Tabellenplatz und damit erwartet den FCD wieder ein echter 6-Punkte-Fight im Tabellenkeller. Personell hat sich die Situation im FCD-Lager wieder etwas entspannt und die meisten verletzten Spieler können wieder spielen oder zumindest trainieren. Zusammenhalten ist das Motto in dieser schweren Zeit, in der sich die wahre Größe einer Mannschaft zeigt. Anstoß „am Wermutsgraben“ in Wörsdorf ist am kommenden Sonntag um 15:00 Uhr.