Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreispokal Alte Herren

Der Kreispokal der alten Herren wird präsentiert von:

Anzeige

Krombacher

05.05.2016
Kategorie: Alte Herren, Aktuelles
Von: flw24 von Dominik Groß

Timm Henecker schießt die TSG zum Pokalsieg!


Kreispokalsieger 2016 TSG Oberbrechen (Fotos: Dominik Groß)

Doppeltorschütze und FLW24 Redakteur Timm Henecker

SV RW Hadamar AH - TSG Oberbrechen AH 0:4 (0:1)

Die TSG gewinnt am Ende verdient gegen den SV RW Hadamar und holt nach 1993 und 1995 zum dritten Mal den Alte-Herren Kreispokal nach Oberbrechen.

Das Spiel für die gelb/schwarzen begann gut. Pavel Olajos brachte seine Farben bereits in der 11. Minute in Führung. Mit dieser Führung im Rücken gestaltete die TSG das Spiel souverän bis zur Halbzeitpause. 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit agierte Hadamar offensiver und wurde eiskalt von der TSG ausgekontert. Zunächst schnürte Timm Henecker einen Doppelpack, ehe TSG-Torjäger Steinebach mit dem 4:0 für die frühe Entscheidung sorgte. Im weiteren Spielverlauf hatte die TSG noch weitere Kontermöglichkeiten die aber alle ungenutzt blieben.

Somit gewann die TSG am Ende souverän mit 4:0 und ist Krombacher Kreispokalsieger 2015/2016.

Pokalspielleiter Klaus Orschel bedankte sich bei der Siegerehrung bei beiden Teams für das spannende Finale und bei dem Schiedsrichtergespann für die souveräne Leitung der Partie.

Somit vertritt die TSG in der kommenden Pokal Saison den Fußballkreis Limburg/Weilburg im Hessenpokal.

Wir gratulieren der TSG zu diesem Erfolg und wünschen ihnen viel Glück im Hessenpokal.

SV Hadamar: Lehnert, Halberstadt, Wilhelm, Schüler E., Schüler J., Meudt, Kierdorf, Sedinic, Löbach Michael, Löbach Markus (Immel, Garbe, Schmidt, Zingel)

TSG: Kremer, Hofmann, Adamczyk, Ziemer, Erhardt, Horst, Weyl, Roth S., Steinebach, Henecker, Olajos (Roth M., Zimmermann, Schütz, Rudloff)

Tore: 0:1 Olajos (11. Min.), 0:2 Henecker (41. Min.), 0:3 Henecker (46. Min.), 0:4 Steinebach (47. Min)

Zuschauer: 200

Schiedsrichter: Tobias Barthelmes (RSV Weyer)

Assistenten: Hubert Dickopf (SV Ellar) und Florian Orschel (Elbgrund)

Weitere Bilder vom AH Kreispokalfinale gibt es hier.