Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

Kreispokal Limburg-Weilburg

Der Kreispokal Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Krombacher

Spielberichte

Der Spielbericht Kreispokal 1. Mannschaften 2018/2019 Viertelfinale

1 : 6
FCA Niederbrechen Stadion:
Datum: 06.03.2019 19:30 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
Zuschauer: -
TuS Dietkirchen
Die Aufstellungen
Bretz - El Maknasy - Huber - Königstein - Neu (63. Feiler ) - Roth - Schermuly - Schneider - Schwarz (49. Flögel) - Stillger (66. Litzinger) - Zenz Cakal - Dankof - Hautzel - Kratz (52. Dietrich) - Laux - Meixner - Müller (51. Stutzer) - Nickmann - Schmitt - Schäfer (61. Nennstiel) - Zuckrigl
Auf der Auswechselbank
Born, Feiler , Flögel, Kremer, Litzinger, Mehnert, Ratschker Dietrich, Nennstiel, Noll, Schmitt , Stutzer
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
89. Patrick Schwarz 1:6 5. Robin Dankof 0:1
14. Robin Dankof 0:2
47. Maximilian Zuckrigl 0:3
54. Can Cakal 0:4
59. Can Cakal 0:5
65. Can Cakal 0:6

Spielbericht: Frühes Tor bringt Favoriten auf die Siegerstraße

06.03.2019, Pressestelle FCA Niederbrechen

FCA Niederbrechen - TuS Dietkirchen 1:6 (0:2)

Die Gäste aus Dietkirchen wurden von Beginn an ihrer Favoritenrolle gerecht. Bereits nach fünf Minuten brachte Robin Dankof den Verbandsligisten per Elfmeter in Front. Nur zehn Minuten später war Dankof per Kopf erneut zur Stelle und erhöhte auf 0:2. Auch in der Folgezeit blieben die Gäste die aktivere Mannschaft und spielten gefälligen Fußball. Doch die Hausherren verteidigten gut und zeigten vor allem in den Zweikämpfen eine starke Präsenz. Offensiv versuchte man dagegen immer wieder per Konter Gefahr auszustrahlen. Ein weiterer Treffer wollte im ersten Durchgang jedoch nicht mehr fallen und folglich ging es mit 0:2 in die Kabine.

Nach Wiederanpfiff schalteten die Gäste aus Dietkirchen dann einen Gang höher. So waren in der zweiten Halbzeit gerade einmal 180 Sekunden gespielt, ehe Maximilian Zuckrigl mit einem Kopfball das 0:3 erzielte. Zwischen der 53. Minute und 65. Minute erfolgte dann die Show des Can Cakal. Der Stürmer der Turn- und Sportgemeinschaft aus Dietkirchen erzielte binnen zwölf Minuten drei Treffer und sorgte somit für die Entscheidung in diesem Pokalspiel. Die Alemannen spielten im Anschluss auf den Ehrentreffer und dieser sollte letztendlich auch noch fallen. In der 90 Minuten landete ein Freistoß von Janik Flögel bei Patrick Schwarz. Dieser behielt die Nerven und vollstreckte zum umjubelten 1:6.

Somit siegt der Verbandsligist aus Dietkirchen verdient mit 1:6 gegen den FCA und steht somit im Halbfinale des Kreispokals. Die Hausherren verkauften sich jedoch teuer und zeigten großen Kampfgeist und belohnten sich im Endeffekt mit dem Ehrentreffer zum 1:6. 

Niederbrechen: Schneider, Roth, El Maknasy, Zenz, Huber, Schwarz, Neu, Schermuly, Bretz, Stillger, Neu (Litzinger, Ratschker, Flögel, Feiler, Ludwig, Mehnert, Born).

Dietkirchen: Laux, Nickmann, Meixner, Müller, Hautzel, Kratz, Cakal, Dankof, Zuckrigl, Schäfer, N. Schmitt (Noll, Stutzer, M. Schmitt, Nennstiel, Dietrich).

Tore: 0:1 Robin Dankof (5.), 0:2 Robin Dankof (14.), 0:3 Maximilian Zuckrigl (47.), 0:4 Can Cakal (54.), 0:5 Can Cakal (59.), 0:6 Can Cakal (65.), 1:6 Patrick Schwarz (89.).

Schiedsrichter: Frederik Angermaier.

Assistenten: Tim Dalef und Davide Lobaccaro.

Ticker

90.min Spielstand:1:6

Das Spiel ist beendet

90.min Spielstand:1:6

Die Gäste gewinnen amEnde verdient und ziehen souverän ins Halbfinale ein. Glückwunsch nach Dietkirchen. Für uns geht es am Sonntag zum Derby nach Hollesse. Gute Nacht und wir geben zurück in die Funkhäuser.

89.min Spielstand:1:6

Patrick Schwarz gelingt der Ehrentreffer. Er staubt nach einem Flögel Freistoß ab.

89.min Spielstand:1:6

Tor für FCA Niederbrechen durch Patrick Schwarz. Toooooooooor

84.min Spielstand:0:6

Das Spiel plätschert nun vor sich hin. Die Zuschauer bibbernd bei nasskaltem Wetter dem Schlusspfiff entgegen.

79.min Spielstand:0:6

Es schallt der Schiri ist eine Kappe durchs weite Runde. Die Fans der Alemannia hätten gerne einen Elfmeter. Nach dem Torwart Laux nicht nur den Ball sondern auch den Kopf von Schermuly getroffen hat.

67.min Spielstand:0:6

Klasse Reaktion von Keeper Schneider der einen Schuss von Nickmann pariert.

66.min Spielstand:0:6

Spielerwechsel FCA Niederbrechen: Pascal Litzinger kommt für Tillmann Stillger

65.min Spielstand:0:6

Tor für TuS Dietkirchen durch Can Cakal. Ein lupenreiner Hattrick von Gästestürmer Can Cakal. Ob das bei einem Verbandsligisten auch eine Kiste kostet?

63.min Spielstand:0:5

Spielerwechsel FCA Niederbrechen: Torben Feiler kommt für Maximilian Neu

61.min Spielstand:0:5

Spielerwechsel TuS Dietkirchen: Marco Nennstiel kommt für Jason Schäfer

59.min Spielstand:0:5

Tor für TuS Dietkirchen durch Can Cakal. Ein Konter der Gäste führt zum 0:5.

56.min Spielstand:0:4

Samir Eisenbach erhält Szenenapplaus für eine schöne Piorette auf Höhe der Mittellinie.

54.min Spielstand:0:4

Tor für TuS Dietkirchen durch Can Cakal. Die Gäste erhöhen auf 0:4.

52.min Spielstand:0:3

Spielerwechsel TuS Dietkirchen: Mario Dietrich kommt für Kevin Kratz

51.min Spielstand:0:3

Spielerwechsel TuS Dietkirchen: Fabrice Stutzer kommt für Marco Müller

49.min Spielstand:0:3

Spielerwechsel FCA Niederbrechen: Janik Flögel kommt für Patrick Schwarz

47.min Spielstand:0:3

Das Tor ist allerdings mehr als fragwürdig. FCA Torwart Schneider wurde zuvor fragwürdig beim Rauslaufen umgestoßen. Kein Signal aus dem Keller in Köln. Das Tor zählt.

47.min Spielstand:0:3

Tor für TuS Dietkirchen durch Maximilian Zuckrigl. Und wieder ein frühes Tor der Gäste.

46.min Spielstand:0:2

Der Ball rollt am Mittelweg wieder. Auf gehts Alemannia!!

46.min Spielstand:0:2

2. Halbzeit läuft

45.(+2)min Spielstand:0:2

In einer eher mäßigen Partie geht die Alemannia mit einem 0:2-Rückstand in die Kabine.

45.min Spielstand:0:2

Halbzeit

39.min Spielstand:0:2

Gut vorgetragener Konter der Gäste. Jason Schäfer verfehlt das Gehäuse knapp.

21.min Spielstand:0:2

Trotz der 0:2-Gästeführung versucht der FCA durch Konter immer wieder Nadelstiche zu setzen.

14.min Spielstand:0:2

Tor für TuS Dietkirchen durch Robin Dankof. Robin Dankof erhöht auf 0:2.

7.min Spielstand:0:1

Nächste Torchance für den TuS. Ein Kopfball von Niklas Schmitt geht knapp am Tor vorbei.

5.min Spielstand:0:1

Tor für TuS Dietkirchen durch Robin Dankof. Robin Dankof verwandelt einen Strafstoß souverän zum 0:1 für die Gäste.

1.min Spielstand:0:0

Spiel gestartet

0.min Spielstand:0:0

Einen schönen guten Abend liebe Ticker Freunde. Ich darf euch heute zum Viertelfinale Pokal Ticker zwischen der heimischen Alemannia und dem Verbandsligisten Tus Dietkirchen begrüßen. Der Platz liegt wie eine Eins, die Würstchen in der Grillpfanne brutzeln, das Bier ist kalt und in wenigen Minuten erwarten wir die 22 Protagonisten auf dem Feld. Es ist angerichtet - Pokalfight!!!Die Schwarz-Weißen wollen den klaren Favoriten vom Reckenforst so lange es geht ärgern. Wir sind gespannt und freuen uns auf den Anpfiff, der in wenigen Minuten von Schiedsrichter Frederik Angermaier ertönen wird.

Aktueller Spieltag: Viertelfinale

Mi, 06.03.19 Anstoss: 19:30 Uhr
FCA Niederbrechen - TuS Dietkirchen 1 : 6
Do, 28.03.19 Anstoss: 19:30 Uhr
TuS Frickhofen - FC Dorndorf - : -
Mi, 03.04.19 Anstoss: 19:30 Uhr
SG Selters - RSV Weyer - : -
Mi, 10.04.19 Anstoss: 19:30 Uhr
SG Niedersh. / Obersh. - SV RW Hadamar - : -