Assistenz in der Kalkulationsbteilung m/w - Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Kreispokal Limburg-Weilburg

Der Kreispokal Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Krombacher

25.10.2018
Kategorie: Kreispokal 1. Mannschaften, Aktuelles
Von: Pressestelle TUS Dietkirchen von Paul Bergs

Dikkerisch meistert die Pokalhürde Edelsberger Sportplatz


WGB Weilburg - TUS Dietkirchen 1:4 (0:1)

Bereits in der 1.Minute Leukel auf Dankof, das erwartete 0:1. Doch dann war es in der 1.Halbzeit mit den Toren vorbei. Die „rustikalen“ Platzverhältnisse, die der Schreiber dieses Artikels nur aus früheren Kindheitstagen in der tiefen Eifel kennt, machten das vom Tus gewohnte Spiel fast unmöglich. Wiederholt musste man bei versprungenen Bällen die Luft anhalten. Ein TUS Spieler stieß sogar im Spiel laut den Satz aus „Dieser Platz macht mich fertig.“ Das Spielfeld zeigte in den Ecken dichten Rasenbewuchs und war dort vom direkt angrenzenden Waldbewuchs kaum zu unterscheiden. Die Spieler von Weilburg waren mit Herzblut bei der Sache und haben so einen Sportplatz nicht verdient.

In der 49. Minute verwandelte Dankof einen Elfmeter zum 0:2. Erleichterung. Direkt im Gegenzug erzielte Suleyman in die noch anhaltende Torfreude des TUS hinein das 1:2. Erleichterung weg. Der TUS versuchte das Tempo trotz der widrigen Platzverhältnisse hoch zu halten. Ein Freistoß in der 64. Minute von Dietrich auf Leukel brachte das 1:3. Jetzt war die Messe gelesen. Dies zeigte sich auch daran, dass Trainer Wörsdörfer in der 71.Minnute drei Wechsel gleichzeitig vornahm. Der eingewechselte Cakal legt in der 80. Minute den Ball auf Leukel. 1:4.

Der Abend endete mit dem schnellen Verlassen aller Spieler aus den Kabinen ohne Duschen. Die Familien der Spieler werden sich auf den Duft der Heimkommenden gefreut haben.

WGB Weilburg: Ivanov, Iosim, Mihai Adrian (16. Karahan), Cakmak, Jamac, Racoceanu, B.Yildirim, Croicu, F. Yildirim, Suleyman, Cakir.

TUS Dietkirchen: Laux, Nickman, N.Schmitt (71. Misia), P.Schmitt, Hautzel, Leukel, Dankof( 71. Bernhardt), Schaefer (71. Cakal), Mink, Dietrich, Bergs.

Tore: 0:1 Robin Dankof (1.Min.), 0:2 Robin Dankof (49.Min.), 1:2 Farhad Suleyman (50. Min.), 1:3 Denis Leukel (64. Min.), 1:4 Denis Leukel (80. Min.).

Schiedsrichter: Marius Burkardt (Elbtal).

Zuschauer: 60.