Assistenz in der Kalkulationsbteilung m/w - Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Kreispokal Limburg-Weilburg

Der Kreispokal Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Krombacher

22.08.2018
Kategorie: Kreisliga B/C Reserve, Aktuelles
Von: Pressestelle TuS Linter

Linter II mit alle Neune - „Oldie“ Rainer Frink mit einem Dreierpack


SG Weiltal II – TuS Linter II 1:9 (1:3)

Auch im dritten Spiel behältdie Frosch-Reserve ihre weiße Weste und stürmt an die Tabellenspitze. Linter kam schwer in die Begegnung, konnte aber schon nach elf Minuten durch Dawod Dawod nach Frink-Vorlage die Führung erzielen. Die Gastgeber versuchten über Konter durch ihren schnellen Stürmer Marcel Moayed Rezai zum Erfolg zu kommen. Dies gelang auch, nachdem die Frosch-Abwehr etwas indisponiert zu Werke ging. Die Antwort der Gäste ließ aber nicht lange auf sich warten. Rainer Frink war in Torjägermanier zur Stelle und markierte mit seinen beiden Treffern den 1:3 Pausenstand.

Nach dem Wechsel dauerte es bis zur 71. Minute als Linter, erneut durch „Oldie“ Rainer Frink, die Führung ausbauen konnte. In den folgenden sechs Minuten stellten Waldemar Herber, Miro Dechent per Hammer-Freistoß und Chakpe Jacob auf 1:7. Die Tapfer kämpfenden Gastgeber wehrten sich in dieser äußerst fairen Partie, die von Schiedsrichter Emin Demirtas souverän geleitet wurde, zwar mit allen Kräften, doch Chakpe Jacob erzielte mit dem 1:8 und dem 1:9 einen lupenreinen Hattrick zum Endstand.

SG Weiltal II: Hecker, Fritsch, Kalkan, L Müller, Himmetoglu, Strumbo, T. Spahn, Kuwalik, Dincel, Moayed-Rezi, Chr. Pfeil (Lein, Kaya, J.Schmidt, Sahin, Keller, C.Schmidt).

TuS Linter II: Jung, Gawlik, Bayram, Bücher, Hardan, Dechent, Giarratana, Sattler, Herber, Frink, Dawod (Hahn, Lückhof, Jacob, Six).

Tore: 0:1 Dawod Dawod (11.), 1:1 Marcel Moayed Rezai (22.), 1:2 Rainer Frink (30.), 1:3 Rainer Frink (42.), 1:4 Rainer Frink (71.), 1:5 Waldemar Herber (73.), 1:6 Miro Dechent (75.), 1:7 Chakpe Jacob (77.), 1:8 Chakpe Jacob (86.), 1:9 Chakpe Jacob (90.).

Schiedsrichter: Emin Demirtas (Weilmünster).

Zuschauer: 30.