Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreispokal Limburg-Weilburg

Der Kreispokal Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Krombacher

10.11.2017
Kategorie: Kreispokal 1. Mannschaften, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Nord von Thomas Rosenbaum

SG Nord verkauft sich gut gegen den Kreisoberligisten


SG Nord - TUS Lindenholzhausen 2:4 (2:2)

Verdienter Gästesieg in einer langen Zeit ausgeglichenen Partie. Die Gäste waren spielerisch überlegen und gingen auch früh in Führung als Gezici eine Freistoßflanke verwerten konnte. Dann hatte S.Schmitt im Gästetor etwas Mühe mit einem 30 m Freistoß von Haake, den er erst im zweiten Zupacken festhalten konnte (23.). Doch eine Minute später war der Ausgleich doch geschehen, Landeis scheiterte frei an Schmitt, die Gäste konnten den Ball nich klären und Daniele Cicero vollendete. Die Gäste gingen erneut in Führung als Kaysal eine flache Hereingabe aus etwa 6 m einschoss. Dann ein guter Nord Angriff Cicero legte quer auf Landeis, der den erneuten Ausgleich erzielte. In der Nachspielzeit der 1.Hälfte konnte Schmitt einen 13 m Schuß von Cicero nur mit Mühe über die Querlatte lenken. Nach genau einer Stunde meisterte Gernandt einen Schuß von Kaysal gut zur Ecke abwehren. Kurz darauf hatte Kaysal mehr Glück als sein 20m Schuss noch abgefälscht wurde und links oben einschlug. Gezici mit seinem zweiten Treffer machten dann endgültig den Deckel auf den Gästesieg. 

Nord: Gernandt, M.Stähler, Landeis, Hannappel, Alberg, Haake, F.Orschel, Ph.Fröhlich, Gencer, Dan.Cicero, A.Moise (V.Moise, N.Schneider).

Lindenholzhausen: S. Schmitt, Jung, Hain, Özel, D.Schmitt, Stein, Celik, Simsek, Kaysal, Gabb, Gezici (Ajmir Koochi, Friedrich).

Tore: 0:1, 2:4 Süleyman Gezici (9., 75.), 1:1 Daniele Cicero (24.), 1:2, 2:3 Hüseyin Kaysal (33., 65.), 2:2 Artur Landeis (41.).

Schiri: Mehmet Kaya (Weilburg).

Zuschauer: 30.