Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreispokal Limburg-Weilburg

Der Kreispokal Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Krombacher

01.06.2017
Kategorie: Kreispokal 1. Mannschaften, Aktuelles
Von: Pressebericht von Joachim Lahnstein

Nach der Pflicht "Klassenerhalt" - folgt die Kür "Pokalfinale"


Krombacher Kreispokal-Finale:

SV Hadamar  -  FC Dorndorf

An diesem Samstag, den 03.06.17, sitzen die Fußballer des FC Dorndorf gerne nach. Denn nach dem nervenaufreibenden Saisonfinale mit einem versöhnlichen Ende steht jetzt die Kür an. Zu verlieren haben sie nichts, und gerade deshalb gehen die Jungs um Friedel Müller und Florian Schmidt guten Mutes in das Kreispokalfinale gegen den Kreis-Primus aus Hadamar. Die Devise wird lauten  je länger wir kein Tor kassieren, desto eher können wir einen Überraschungscoup landen. Die Hadamarer sind, gerade auch wegen ihrer Klasse Vorstellung beim Hessenpokalfinale gegen Wehen-Wiesbaden der große Favorit. Alles andere als ein Sieg für unseren Gegner wäre eine kleine Sensation. Die Jungs des FCD sind derweil mit Feuereifer beim Training dabei und wollen dem Favoriten ein Bein stellen, aber zumindest erhobenen Hauptes ihrem scheidenden Coach „Lebewohl“ sagen und die Grundlage für eine rauschende Abschlussfeier im Dorndorfer „Sumpf“ am späten Samstagabend sorgen. Nicht dabei sein wird Niclas Schneider, der bereits im Urlaub weilt. Thomas Weinand wird verletzungsbedingt ausfallen. Ein Fragezeichen steht auch noch hinter dem Einsatz von Yannik Blättel. Aufrücken aus der zweiten Mannschaft werden Gökhan Arslan und Tanju Tütüncü.

Obwohl ja Weyer nicht gerade vor der Haustür liegt, können sich die Mannschaft als auch die Verantwortlichen in der Fußballabteilung wohl wieder auf eine große Fanschar freuen, die die Reise auf den Weilersberg antritt. Anpfiff ist um 18.00 Uhr.