Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreispokal Limburg-Weilburg

Der Kreispokal Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Krombacher

30.07.2017
Kategorie: Kreispokal 1. Mannschaften, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Weilmünster/Laubuseschbach von Jens Kramer

Dank Wiedmann Doppelpack gelingt der SG ein Überraschungs-Coup


SG Weilmünster/Laubuseschbach - SG Oberlahn 2:0 (1:0)

Die SG Oberlahn war zwar die meiste Zeit feldüberlegen, verpasste es aber sich große Torchancen herauszuspielen gegen die gut gestaffelte Defensive der Heimmannschaft. Das Heimteam war durch Konter immer wieder gefährlich, lief aber zu oft in die Abseitsfalle des Gastes.

Im ersten Drittel des Spiels hatte Winkler 3 Mal gute Einschussmöglichkeiten, scheiterte aber jeweils am gut aufgelegten Heimkeeper Müller. Das rächte sich, als ein gut getimter Pass von Klös in der 38. Minute Wiedmann erreichte und der sicher mit einem Heber aus 20 Metern über Peters zur Führung einschoss. Im direkten Gegenzug vergab Baingo eine große Chance mit einem Schuss vom 16er knapp am langen Eck vorbei.

In der 2. Hälfte fiel dem Gast bis zur Schlussphase noch weniger ein. Dafür machte es das Heimteam besser. Erst vergab noch Heuser freistehend am gut reagierenden Peters. In der 63. machte es wieder Wiedmann besser. Osburg schaltete an der Mittellinie bei einem Zweikampf am schnellsten und schickte Wiedmann auf die Reise. Der im ersten Versuch noch an Peters scheiterte, den Abpraller aber sicher per Kopf im Tor unterbrachte. Jetzt war das Spiel quasi gelaufen. Der Gast versuchte noch den Anschlusstreffer zu erzielen, war in der Schlussphase aber zu ungenau bei einigen Schusschancen. So blieb es letztendlich beim auch verdienten Heimsieg.

Tore: 1:0 (38.) Dominik Wiedmann, 2:0 (63.) Dominik Wiedmann.