Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreispokal Limburg-Weilburg

Der Kreispokal Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Krombacher

11.11.2016
Kategorie: Kreispokal 1. Mannschaften, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Nord von Thomas Rosenbaum

Glücklicher, aber nicht unverdienter Gästesieg!


SG Nord - FSG Dauborn/Neesbach 1:2 (0:1)

Glücklicher, wenn gleich nicht unverdienter Gästesieg. Die Hausherren kamen nicht zu ihrem Spiel der vergangenen Wochen und legten gegen den Kreisoberligisten einen ungewohnten Respekt an den Tag. Die Gäste bestimmten von Anfang an das Geschehen und gingen nach 20 Minuten durch M. Voss per Abstauber, nachdem Gernandt einen Großmann Schuss noch gut abgewehrt hatte, in Führung. Der erste Schuss auf das Gehäuse von Endler folgte in Minute 38, aber Endler hatte mit dem Schuss von Fröhlich keine Probleme. Kurz darauf sah es schon anders aus, da konnte Endler den Schuss von Cicero nur mit viel Mühe abwehren.

Nach der Pause suchten die Gäste die Entscheidung und M. Voss hatte diese zwei Mal auf dem Fuß. Erst scheiterte er freistehend am glänzend aufgelegten Gernandt (53.) und nur eine Minute später brachte er das Kunststück fertig, freistehend aus etwa 4 m circa 5 m über das Tor zu schießen. Nach knapp einer Stunde dann doch das 2:0 für die FSG, doch hier übersah der Unparteiische gleich 2 Abseitsstellungen. Erst die von Passgeber Grimaldini und dann die vom Torschützen Großmann. Die letzten 20 Minuten gehörten dann den Hausherren. Die Gäste wollten ihren Vorsprung verwalten und lauerten auf Konter. Doch die Möglichkeiten hatte Nord, erst scheiterte Fröhlich an Endler, der den Ball gerade noch zur Ecke abwehren konnte (71.), dann klatschte ein 20 m Schuss von Andres an den Innenpfosten des FSG Tores und wieder ins Feld zurück(78.). In der Nachspielzeit erzielte dann Andres doch noch sein Tor, als die Gäste auf Abseits spekulierten, Andres aber von hinten gelaufen kam. 

Nord: Gernandt, M. Stähler, Jung, Alberg, F. Orschel, Gencer, Fröhlich, Andres, Moise, Haake, Cicero (Schneider, Schlimm, L. Schmidt) 

Dauborn/Neesbach: Endler, Grimaldini, Harada, Cöster, Schneider, Hohly, Göpfer, M. Voss, Großmann, Sertkaya, D. Voss (Rossel, Arnold, Dornuf)  

Tore: 0:1 Maurice Voss (20.), 0:2 Andreas Großmann (59.), 1:2 Lars Andres (90.+2) 

Schiri: Frank Mihm (Limburg) 

Zuschauer: 40