Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Die Kreisoberliga Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

WETON Massivhaus & BaustoffeSachverständigenbüro Roth: BDSH e.V. geprüfter, zertifizierter Sachverständiger für Bau, Maschinen- u. Anlagenbau

Spielberichte

Der Spielbericht Kreisoberliga 2018/2019 33. Spieltag

2 : 4
VfR 07 Limburg Stadion:
Datum: 19.05.2019 15:00 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
Zuschauer: -
FCA Niederbrechen
Die Aufstellungen
unbekannt unbekannt
Auf der Auswechselbank
unbekannt unbekannt
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
- -

Spielbericht: Im letzten Heimspiel enttäuschen die Rothosen

19.05.2019, Pressestelle VfR 07 Limburg von Sascha Noth

VfR 07 Limburg - FCA Niederbrechen 2:4 (1:3)

Die Limburger wirken heute in ihrem letzten Heimspiel von Beginn an lustlos und unmotiviert. Niederbrechen verbreitete zwar nicht Angst und Schrecken, schien aber gewillt seine vorhandenen Möglichkeiten auszuschöpfen um das Spiel zu gewinnen. Der VfR ging aber trotzdem nach 35 Minuten in Führung als Huber einen Freistoß von Janke ins eigne Tor abfälschte. Jetzt schaltete die Tatarenko Truppe noch einen Gang runter und man hatte das Gefühl, dass die Spieler völlig neben sich standen, so vielen innerhalb von fünf Minuten (37.; 40.; 42.) drei Tore für die Alemannen.

Nach der Halbzeit kamen die 07er nochmal ein wenig besser ins Spiel und die Auswechselspieler zeigten Wirkung. In der 60. Minute erhielt man einen Foulelfmeter, den Janke leider an den Außenpfosten schoss. Die Säcker zeigten in dieser Phase den Ansatz von Pass und Tempospiel, denn vorher hatte man ohne Erfolg die Spielweise der lange Bälle gewählt. In der 71. Minute erhielt man einen weiteren Elfmeter nach Handspiel, den Weis vollstreckte. In dieser Phase war man im Spiel und hätte den Ausgleich erzielen können. Aber in der Niederbrechen spielte einen Konter, der Spieler Steiner nahm den Ball zwar mit der Hand mit, aber der Schiedsrichter sah es anders und so stellte Niederbrechen auf 2:4.

Der Gast gewann das Spiel aber verdient, weil die Limburger Jungs den heutigen Nachmittag mit einen Volkswandertag verwechselten. Es ist sehr schade, dass man im letzten Heimspiel einer sehr ordentlichen Saison so ein Spiel abliefert. Das muss sich im letzten Saisonspiel gegen Frickhofen deutlich ändern.Für

Limburg: Darda, Weis, Heimann (46.Qurbani), Bühn Lukas, Bühn Lennart, Lumonenka J., Janke, Mghebrishvili (68.Malicha), Siebig (46. Nemirowitsch), Vielsäcker.

Niederbrechen: Schneider, Frei, Huber, Mestapha, Zenz, Königstein, Steiner, Ludwig, Litzinger, Stillger, Kremer, Ratschker, Flögel, Schermuly.

Tore: 1:0 Huber (ET) 35., 1:1 Litzinger 37., 1:2 Frei 40., 1:3 Litzinger 42., 2:3 Weis (HE) 71., 2:4 Steiner 77.

Aktueller Spieltag: 33. Spieltag

So, 19.05.19 Anstoss: 13:00 Uhr
FC Waldbrunn II - TSG Oberbrechen 4 : 3
So, 19.05.19 Anstoss: 15:00 Uhr
VfL Eschhofen - SV Mengerskirchen 3 : 0
So, 19.05.19 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Ahlb. / Oberw. - SG Selters 1 : 2
So, 19.05.19 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Winkels / Probb. / Dillh. - SG Oberlahn 0 : 5
So, 19.05.19 Anstoss: 15:00 Uhr
SC Offheim - TuS Frickhofen 1 : 3
So, 19.05.19 Anstoss: 15:00 Uhr
VfR 07 Limburg - FCA Niederbrechen 2 : 4
So, 19.05.19 Anstoss: 15:00 Uhr
TuS Obertiefenbach - TUS Lindenholzh. 1 : 3
So, 19.05.19 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Niedersh. / Obersh. - TuS Dietkirchen II 8 : 0
So, 19.05.19 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Merenberg - SG Weinbachtal 2 : 1