Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Die Kreisoberliga Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

WETON Massivhaus & BaustoffeSachverständigenbüro Roth: BDSH e.V. geprüfter, zertifizierter Sachverständiger für Bau, Maschinen- u. Anlagenbau

Spielberichte

Der Spielbericht Kreisoberliga 2017/2018 28. Spieltag

2 : 1
TuS Dietkirchen II Stadion:
Datum: 15.04.2018 13:00 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
Zuschauer: -
TuS Obertiefenbach
Die Aufstellungen
unbekannt unbekannt
Auf der Auswechselbank
unbekannt unbekannt
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
49. unbekannt 1:0
49. unbekannt 2:1
49. unbekannt 1:1

Spielbericht: Marco Nennstiel mit dem "Lucky Punch" für Dikkerisch

15.04.2018, Pressestelle TuS Dietkirchen von Olivier Basler

TuS Dietkirchen II – TuS Obertiefenbach 2:1 (1:0)

Vom Start weg dominierte die Reckenforst-Elf. Dienst vergab die erste hochkarätige Möglichkeit, ehe Obertiefenbach durch Alban zur einzigen halbwegs gefährlichen Torannäherung in der 1. Halbzeit kam. Überlegen präsentierte sich aber weiter die Verbandsliga-Reserve, die schließlich nach schönem Pass von Dienst auf Paul Becker in Führung ging (30.). Lang hätte kurz darauf für das 2:0 sorgen können. Nach der Pause verlor Dietkirchen den Faden, jetzt drückten die Gäste mit vielen langen Bällen auf den Ausgleich. In einem dann schwachen Spiel blieben allerdings echte Torchancen aus – bis Obertiefenbachs Julian Rudolf in der Schlussphase jeweils per Freistoß erst das Aluminium streifte und danach satt an der Latte scheiterte. In der Nachspielzeit doch noch der Ausgleich: Nach Rudolfs Standard sprang der Ball Ahmed Salih vor die Füße – 1:1 (90.+3). Damit nicht genug: Dietkirchens Basler brachte einen letzten Freistoß vors Tor, und Marco Nennstiel stocherte das Spielgerät über die Linie (90.+4). Die Gäste reklamierten erfolglos auf Foulspiel.

Dietkirchen: S. Bouillon, Nennstiel, Hoffmann, Kiritschuk, Basler, Dienst, Jung, Lang, Thaler, Becker, Pötz (M. Schmitt, Berkessel, B. Bouillon).

Obertiefenbach: Kaiser, Leber, Tovornik, Gonzales, Guerreiro-Chaparro, Rudolf, Polonio, L. Serafim, Alban, Salih, Matondo (D. Serafim, Kizmaz, Alickovik).

Tore: 1:0 Paul Becker (30.), 1:1 Ahmed Salih (90.+3), 2:1 Marco Nennstiel (90.+4).

Zuschauer: 80. 

Spielbericht: So ist es halt, wenn man im Tabellenkeller steht...

15.04.2018, Pressestelle TuS Obertiefenbach von Diana Süss

TuS Dietkirchen II – TuS Obertiefenbach 2:1 (1:0)

Beide Teams zeigten eine solide Vorstellung in dem die Gastgeber im ersten Abschnitt mehr Spielanteile hatten. Auf Seiten der Obertiefenbacher vergab Alexander Alban aus aussichtsreicher Position ehe Dietkirchen mit der ersten Möglichkeit in Führung ging und Lang es nur kurz später versäumte die Dietkirchener Führung auszubauen. Der Schwarz-Gelbe TuS kam wesentlich engagierter aus der Kabine. Man merkte dem Team an, den Platz nicht als Verlierer verlassen zu wollen. Alle auf dem Platz stehenden Spieler gaben alles um den Anschluss zu erzielen. Dietkirchen kam kaum noch vor das gegnerische Tor. Typisch für eine auf den hinteren Rängen stehende Mannschaft, das Julian Rudolf gleich zwei Mal am Aluminium scheiterte. In der 90.+3. Minute reagierte Ahmed Salih nach einem Miguel Chaparro Freistoß am schnellsten und drückte das Leder zum verdienten 1:1 Ausgleich über die Linie. Die Freude währte allerdings nur kurz, denn Marco Nennstiel traf wenige Sekunden später zur erneuten Führung. Dabei spielt es nun natürlich keine Rolle mehr, dass der Freistoß welcher den Sieg einleitete in den Augen vieler Zuschauer kein Freistoß war, ebenso spielt es auch keine Rolle mehr, dass Obertiefenbachs Schlussmann Steffen Kaiser die Hand bereits auf dem Ball hatte. So ist es halt, wenn man im Tabellenkeller steht.

Von daher Kopf hoch und auf nächsten Mittwoch konzentrieren, dann heißt der Gegner FC Waldbrunn. Anpfiff der Begegnung ist um 19.30 Uhr.

Dietkirchen: S. Bouillon, Nennstiel, Hoffmann, Kiritschuk, Basler, Dienst, Jung, Lang, Thaler, Becker, Pötz (M. Schmitt, Berkessel, B. Bouillon).

Obertiefenbach: Kaiser, Leber, Tovornik, Gonzales, M. Chaparro, Rudolf, Polonio, L. Serafim, Alban, Salih, Matondo (D. Serafim, Kizmaz, Alickovik).

Weitere Bilder von Diana Süss in der Galerie.

Ticker

49.min Spielstand:2:1

Tor für TuS Dietkirchen II durch unbekannt. 2:1 Nennstiel

49.min Spielstand:1:1

Tor für TuS Obertiefenbach durch unbekannt. 1:1

49.min Spielstand:1:0

Tor für TuS Dietkirchen II durch unbekannt. 1:0 durch Becker

Aktueller Spieltag: 28. Spieltag

Do, 12.04.18 Anstoss: 20:00 Uhr
TuS Dehrn - TSG Oberbrechen 1 : 1
So, 15.04.18 Anstoss: 13:00 Uhr
TuS Dietkirchen II - TuS Obertiefenbach 2 : 1
So, 15.04.18 Anstoss: 13:00 Uhr
FC Waldbrunn II - SV Elz 2 : 4
So, 15.04.18 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Selters - SG Merenberg 3 : 4
So, 15.04.18 Anstoss: 15:00 Uhr
TUS Lindenholzh. - SC Offheim 2 : 2
So, 15.04.18 Anstoss: 15:00 Uhr
TuS Frickhofen - SG Kirb. / Ohren / Nauh. 1 : 6
So, 15.04.18 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Weinbachtal - FCA Niederbrechen 2 : 0
So, 15.04.18 Anstoss: 15:00 Uhr
SV Mengerskirchen - VfL Eschhofen 2 : 0
So, 15.04.18 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Niedersh. / Obersh. - SG Oberlahn 0 : 2