Assistenz in der Kalkulationsbteilung m/w - Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Die Kreisoberliga Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

WETON Massivhaus & BaustoffeSachverständigenbüro Roth: BDSH e.V. geprüfter, zertifizierter Sachverständiger für Bau, Maschinen- u. Anlagenbau

Spielberichte

Der Spielbericht Kreisoberliga 2018/2019 21. Spieltag

2 : 1
SG Winkels / Probb. / Dillh. Stadion:
Datum: 30.11.2018 19:30 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
Zuschauer: -
TuS Obertiefenbach
Die Aufstellungen
unbekannt unbekannt
Auf der Auswechselbank
unbekannt unbekannt
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
- -


Spielbericht: Dank Leistungsteigerung knapper Heimerfolg der SG

01.12.2018, Pressestelle SG Winkels/Probbach/Dillhhausen

SG Winkels/Probbach/Dillhhausen - TuS Obertiefenbach 2:1 (0:0)

In den ersten 15. Minuten des Spieles gab es keine Höhepunkte zu verzeichnen. Beide Mannschaften versuchten ins Spiel zu finden, was auf dem nassen Kunstrasen am Buchholz in Winkels so seine Schwierigkeiten mit sich brachte. In der 25. Spielminute dann die erste nenenswerte Chance für die Gäste, die mit einigen Akteuren in der Startelf angetreten waren, die bereits am Mittwoch beim Spiel der Reserven im Einsatz waren. Cakir lief nach feinem Zuspiel alleine auf Torhüter Mann zu, scheiterte im ersten Versuch am Keeper und setzte den Nachschuss neben das Tor. In der 30. Spielminute ist es wieder Cakir, diesmal mit einem Heber der auf dem Tornetz der Heimmanschaft landete. Mit einem 0:0 und den deutlich besseren Torchancen für die Gäste ging es in die Halbzeitpause. 

In der 50. Spielminte erzielte Reitz nach einer Freistoßflanke von Klein per Abstauber die Führung für WPD. In der Folge kam es noch zu mehreren Schusschancen für die Spielgemeinschaft, nur wenige davon waren aber wirklich gefährlich. Erwähnenswert sind die zwei Situationen in denen zunächst Schauer und kurz darauf Knaak alleine auf den gegnerischen Torhüter zuliefem und im 1 gegen 1 scheiterten. Der Pass auf mitgelaufene Mitspieler wäre in beiden Situationen die bessere Alternative gewesen und hätte für eine beruhigende Führung gesorgt. In der 70. Spielminute pfiff Schiedsrichter Harald Mersdorf Elfmeter für die Spielgemeinschaft weil Jeuck den Ball im 16 er absichtlich mit der Hand spielte und damit eine klare Torchance für WPD verhinderte. Spannend wurde es in der Schlussphase als der Spielertrainer der Gäste Polonio, in der 80. Minute aus 40 Metern aufs Tor schoss und der Ball hinter Torhüter Mann im Netz landete. Nur eine Minute später hätte Cakir sogar noch den Ausgleich erzielen können, sein Schuss landete aber über dem Tor. 

So blieb es beim 2:1 für die Gastgeber was auf Grund der Leistungsteigerung in Hälfte zwei und den klareren Torchancen auch in Ordnung geht. Obertiefenbach merkte man die schwierige Tabellensituation aber im Prinzip nicht wirklich an, die Gäste versuchten bis zur letzten Sekunde noch das optimale aus diesem Spiel herauszuholen.

Tore: 1:0 Reitz (50.), 2:0 (70.), 2:1 Polonio (80.).

Zuschauer: 50.

Schiedsrichter: Harald Mersdorf.

Aktueller Spieltag: 21. Spieltag

Fr, 30.11.18 Anstoss: 19:30 Uhr
SG Winkels / Probb. / Dillh. - TuS Obertiefenbach 2 : 1
Sa, 01.12.18 Anstoss: 16:00 Uhr
SC Offheim - FC Waldbrunn II 1 : 3
Spielort: Ahlbach
Sa, 01.12.18 Anstoss: 16:00 Uhr
SV Mengerskirchen - VfR 07 Limburg 4 : 2
So, 02.12.18 Anstoss: 14:00 Uhr
SG Oberlahn - VfL Eschhofen 2 : 1
So, 02.12.18 Anstoss: 14:00 Uhr
SG Selters - SG Merenberg 4 : 0
So, 02.12.18 Anstoss: 14:00 Uhr
SG Ahlb. / Oberw. - SG Niedersh. / Obersh. 4 : 2
So, 02.12.18 Anstoss: 14:00 Uhr
TSG Oberbrechen - TUS Lindenholzh. 5 : 2
So, 02.12.18 Anstoss: 14:00 Uhr
TuS Dietkirchen II - FCA Niederbrechen 1 : 4
So, 02.12.18 Anstoss: 14:00 Uhr
TuS Frickhofen - SG Weinbachtal 4 : 4