Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Die Kreisoberliga Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

WETON Massivhaus & BaustoffeSachverständigenbüro Roth: BDSH e.V. geprüfter, zertifizierter Sachverständiger für Bau, Maschinen- u. Anlagenbau

12.05.2019
Kategorie: Kreisoberliga, Aktuelles
Von: Pressestelle TuS Frickhofen von Jürgen Schardt

TuS kommt nicht über ein Unentschieden hinaus


TuS Frickhofen - SG Winkels/Probbach/Dillhausen 1:1 (0:1)

Der Gast kam gut ins Spiel und hatte in der 6. Minute die erste große Torchance, als ein Gästestürmer am glänzend reagierenden TuS-Torhüter Nils Martin scheiterte. Im Anschluss vergab Dennis Fritz die nächste Chance für Winkels. In der 20. Minute erzielte Marius Knaak das verdiente 1:0 für die Gäste. Frickhofen spielte eine schwache Partie, jeder Ball landete beim Gegner. Eine klare Torchance erspielte sich Frickhofen in der ersten Halbzeit nicht. Winkels arbeitete gegenden Ball und Frickhofen fand zu keiner Zeit ins Spiel. Nach dem Pausengewitter von Metin Kilic kam Frickhofen besser ins Spiel und erzielte folgerichtig in der 50. Minute durch Mert Korkmaz, nach schönen Zuspiel von Henos Tesfai, den 1:1-Ausgleich. Die Heimmannschaft drückte den Gast in die eigene Hälfte, jedoch kam der letzte Pass nicht an. Winkels versuchte über gelegentliche Konter zum Erfolg zu kommen. In der Schussphase vergaben Korkmaz und Tahiri noch gute Chancen zu einem Frickhöfer Sieg. Es sollte jedoch nicht sein. So blieb es beim Unentschieden. Bei der Heimmannschaft ist die Luft, auch aufgrund des großen Verletzungspeches, raus. 

Tore: 0:1 Marius Knaak (20.), 1:1 Mert Korkmaz (50.).

SR: Jan Frieß (Sinn).

Zuschauer: 60.