Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Die Kreisoberliga Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

WETON Massivhaus & BaustoffeSachverständigenbüro Roth: BDSH e.V. geprüfter, zertifizierter Sachverständiger für Bau, Maschinen- u. Anlagenbau

16.05.2019
Kategorie: Kreisoberliga, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Niedershausen Obershausen

SGNO will mit einem Sieg die Meisterschaft feiern!


Spielausschussmitglied Nico Zimmermann zum bevorstehenden letzten Heimspiel der SG Niedershausen Obershausen am kommenden Sonntag den 19.05.2019 um 15 Uhr in Obershausen gegen den TuS Dietkirchen II:
 
"Die Ausgangslage ist nach wie vor eigentlich relativ klar: Gewinnen wir am Sonntag gegen den TuS Dietkirchen 2, so können wir die Meisterschaft in Obershausen vor unseren eigenen Fans feiern. Ist das nicht der Fall, bleiben wir immer noch auf dem ersten Platz, müssen dann aber unseren Blick auf die Plätze in Ahlbach (gegen Selters), Offheim (gegen Frickhofen) und Fussingen (Waldbrunn II) richten. Natürlich wollen wir dieses Szenario vermeiden und auf Sieg spielen. Hierfür ist allerdings eine Leistungssteigerung im Vergleich zum Weinbachtal-Spiel nötig. In Elkerhausen haben wir zu viele einfache Fehler gemacht und im Spielaufbau einige Fehlpässe ohne Bedrängnis dem Gegner in die Füße gespielt, die anschließend in brandgefährlichen Angriffssituationen für die Weinbachtaler endeten. Die junge Dietkirchener Reserve ist relativ schwer einzuschätzen, wobei die letzten Ergebnisse mit drei Siegen gegen Limburg, Waldbrunn 2 und Obertiefenbach durchaus beachtlich sind. Wir sind also gewarnt und müssen von Anfang an Vollgas geben, um unser großes Ziel zu erreichen. Rufen wir unser Potential ab, stehen die Chancen gut, den fünften Heimsieg in Folge einzufahren. Mit einem ähnlich deutlichem Ergebnis wie im Hinspiel (4:1 Sieg für unsere SGNO) rechne ich am Sonntag jedoch nicht. Was zählt sind die drei Punkte, egal wie. Aufgrund einer Verletzung wird neben Spielertrainer Kamil Heblik zudem Kapitän Jan Rathschlag ausfallen. Da auch Patrick Störzel und Robin Schaffarz fraglich sind, wird es gegebenenfalls zu der einen oder anderen Änderung kommen.", so Nico Zimmermann.