Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Die Kreisoberliga Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

WETON Massivhaus & BaustoffeSachverständigenbüro Roth: BDSH e.V. geprüfter, zertifizierter Sachverständiger für Bau, Maschinen- u. Anlagenbau

20.05.2019
Kategorie: Kreisoberliga, Aktuelles
Von: Pressestelle VfL Eschhofen von Klaus Kloft

Die Hoffnung Klassenerhalt lebt weiter!


VfL Eschhofen - SV Mengerskirchen 3:0 (2:0)

Von Beginn an war der VfL tonangebend und gewann das Gros der Zweikämpfe. Gregorio Krmek erzielte in der 7. Minute den Führungstreffer nach Freistoß von Luca Weber. Kurze Zeit später erhöhte Luca Weber selbst auf 2:0. Ein Foulelfmeter des SVM ging in dieser Phase zudem am Tor von Keeper Christian Schmitt vorbei. Dem Strafstoß ging ein Foulspiel an Tobias Meyer voraus, der sich zu allem Überfluss das Nasenbein brach (Gute Besserung !). Nach der Pause versuchten die Gäste über ihren Kapitän Müller gefährlicher zu werden. Aber Kim Stiller und Co. standen solide und ließen nichts anbrennen. Mit der Einwechselung von Niklas Becker kam nochmal Bewegung in das Angriffsspiel des VfL. Nach mehreren Chancen erzielte Tobias Leukel nach klugem Rückpass von Niklas Becker den 3:0 Endstand.

VfL Eschhofen: Schmitt, Jung-König, Muth, Stiller, Manuel Leukel, Weber, Weyer, Jung, Tobias Leukel, Krmek, Voss, (Weil, Stahl, Becker, Zell).

SV Mengerskirchen: Ertogrul, Zenbil, Schätzle, Meyer, Dos, Dos Santos, Müller, Henkes, Busch Hölzer, Wagner (Heinrichs Malzon, Klebach).

Tore: 1:0 (7.) Gregorio Krmek, 2:0 (18.) Luca Weber, 3:0 (70.) Tobias Leukel.

Schiedsrichter: Abdulkadir Ova (Geisenheim).

Zuschauer: 70.