Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Die Kreisoberliga Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

WETON Massivhaus & BaustoffeSachverständigenbüro Roth: BDSH e.V. geprüfter, zertifizierter Sachverständiger für Bau, Maschinen- u. Anlagenbau

12.04.2019
Kategorie: Kreisoberliga, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Niedershausen Obershausen von Nico Zimmermann

Mit einem Sieg in Mengerskirchen den Durck auf Waldbrunn aufrecht erhalten


Spielausschussmitglied Nico Zimmermann zum bevorstehenden Auswärtsspiel der SG Niedershausen Obershausen am kommenden Sonntag den 14.04.19 in Mengerskirchen gegen den SV Mengerskirchen um 15 Uhr:

"Mit einem 9:0 Sieg gegen Absteiger Obertiefenbach und einer 0:7 Niederlage im Pokal gegen Hessenligist liegt eine torreiche Woche hinter uns. Nun liegt der Fokus jedoch wieder voll auf der Liga und dem kommenden Gegner SV Mengerskirchen. Wir haben uns durch unseren Sieg am Sonntag bei gleichzeitigem Punktverlust des FC Waldbrunn 2 wieder bis auf einen Punkt an Relegationsplatz 2 angenähert und wollen den Druck auf die Waldbrunner weiter hoch halten. Dies ist allerdings nur mit einem Sieg in Mengerskirchen möglich, was jedoch leider alles andere als leicht wird. Die spielstarke Mannschaft mit vielen gefährlichen und schnellen Offensivakteuren wird unserer Defensive einiges abverlangen. Blickt man auf die letzten fünf Spiele der Mengerskirchener, so fällt auf, dass Pflichtaufgaben wie Spiele gegen die beiden Brechener Teams oder Obertiefenbach souverän gelöst wurden. Gegen die vermeintlichen Favoriten Waldbrunn 2 und Frickhofen setzte es jedoch Niederlagen. Da aufgrund der Tabellensituation auch wir als Favorit in den Westerwald reisen hoffe ich zudem auf dieses gute Omen. Das Hinspiel konnte mit 2:1 und einem Last-Minute-Treffer von Florian Klaner nur äußerst knapp gewonnen werden. Wir wissen was uns erwartet und müssen alles geben, um in Mengerskirchen zu bestehen. Auch wenn einige Akteure noch kleinere Wehwechen aus dem Pokalspiel mit sich rumschleppen steht Trainer Kamil Heblik wohl der komplette Kader zur Verfügung.", so Nico Zimmermann.