Mehrwertportal der Kreissparkasse Limburg

Kreisoberliga Limburg-Weilburg

Die Kreisoberliga Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

WETON Massivhaus & BaustoffeSachverständigenbüro Roth: BDSH e.V. geprüfter, zertifizierter Sachverständiger für Bau, Maschinen- u. Anlagenbau

13.11.2017
Kategorie: Kreisoberliga, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Weinbachtal von Helmut Feikus

9 Tore in Weinbach - SGW mit starker Leistung, aber ohne Punkte!


SG Weinbachtal - SV Mengerskirchen 4:5 (3:2)

Auf dem schwer bespielbarem Platz ereignete sich ein sehr abwechslungsreiches Fußballspiel. Die heimische SG begann sehr stark und setzte den Gegner sehr früh unter Druck. Folgerichtig erzielte Tim Kratzheller die verdiente 1:0 Führung nach starker Vorarbeit von Robin Kramer. Jedoch glichen die Gäste mit ihrer ersten Gelegenheit  zum 1:1 aus. Andre Burger gelang mit einem sehenswerten Freistoß aus gut 25 Meter Entfernung in den Torwinkel das schönste Tor des Tages zur 2:1 Führung. Wiederum kurze Zeit später glich Mengerskirchen aus kurzer Distanz durch M. Silva Dos Santos, aus. In der 32. Minute nutze Tim Kratzheller eine Unachtsamkeit der Gästeabwehr zum 3:2 Halbzeitstand.

Zu Beginn der 2. Halbzeit übernahm Mengerskirchen spielerisch das Kommando und erzielte den 3:3
Zwischenstand. Wenig später brachte Andre Schmidt mit einem Flachschuss ins lange Torwarteck seine Farben erneut in Front. In der 79. Minute traf Rafael Busch nach Steilpass zum 4:4, aus Sicht der Gastgeber aus abseitsverdächtiger Position.  Die Heimmannschaft dezimierte sich durch eine gelb/rote Karte und fing sich durch einen M. Silva Dos Santos verwandelten Foulelfmeter das spielentscheidende 4:5.

Trotz einer turbulenten Woche zeigte die SG Weinbachtal eine starke Leistung, konnte sich aber
am Ende leider nicht mit Punkten belohnen.  

Tore: 1:0 (11.) Tim Kratzheller, 1:1 (16.) Rafael Busch, 2:1 (20.) Andre Burger, 2:2 (25.) Silva Dos Santos 3:2 (37.) Tim Kratzheller, 3:3 (54.) Moritz Meister,  4:3 (65.) Andre Schmidt, 4:4 (79.) Rafael Busch, 4:5 (87.) Silva Dos Santos (FE).

SR: Steffen Keller (Friedberg).

Zuschauer: 80.