Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

28.09.2018
Kategorie: Kreisliga CII, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim von Christopher Simon

Weyer III macht das halbe Dutzend schon vor der Halbzeit perfekt


RSV Weyer III - SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim II 6:0 (6:0) 

Nach dem überzeugenden Erfolg im letzten Heimspiel liefen die Gäste mit gestärktem Selbstvertrauen auf dem gut bespielbaren Rasen in Münster auf. Die zwangsläufig auf vielen Positionen umgebaute Mannschaft erlebte dann aber, vor allem in der 1. Halbzeit, ein regelrechtes Waterloo. Die Hausherren wirbelten die SG komplett durcheinander. Mit flüssig vorgetragenen Ballstafetten, ständigen Positionswechseln und druckvollem Angriffsspiel stellten sie die Defensive vor massive Probleme. Auch mehrere Umstellungen halfen da nichts. Am Ende der ersten Halbzeit durften die Gäste froh sein, nur sechs Gegentore bekommen zu haben.

In der 2. Halbzeit nahm der RSV dann drei Gänge raus, die SG bekam mehr Zugriff und konnte die Partie etwas ausgeglichener gestalten. Aber auch im zweiten Durchgang hatte Weyer noch fünf Hochkaräter zu verbuchen, sodass die Gäste froh sein mussten, nicht noch den ein oder anderen Gegentreffer mehr gefangen zu haben.

Positiv zu erwähnen ist, dass die Mannschaft in keinster Weise aufgab und stets kämpfte.

Tore: 1:0 M. Weber (9.), 2:0 S. Gleissner (11.), 3:0 K. Schoenbach (26.), 4:0 L. Beul (35.), 5:0 M. Weber (40.), 6:0 M. Weber (42.)