Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

Kreisliga CI Limburg-Weilburg

Die Kreisliga CI Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Werben auf flw24.de - Machen Sie Ihre Werbung zum Volltreffer

 

03.03.2019
Kategorie: Kreisliga CI, Aktuelles
Von: Pressestelle FSV Würges

Viel K(r)ampf und wenig Glanz – Würges kommt zweimal zurück und gewinnt am Ende mit 4:2


FSV Würges - Zaza Weilburg 4:2 (2:2)

Kämpferisch ist Weilburg den Gastgebern von Beginn an überlegen. Die Gäste können zwei Unkonzentriertheiten der Würgeser Defensive ausnutzen und gehen durch Demirkaya zweimal in Führung, die aber auch zweimal durch Filipov ausgeglichen wird.

Nach dem Seitenwechsel kommt der FSV etwas besser ins Spiel – die folgerichtige Führung durch einen Kopfball von Jamali nach einer Stunde. Kurz vor dem Abpfiff erhöht Baydar per fälligem Foulelfmeter noch auf 4:2. Der Sieg geht wohl in Ordnung, wenn auch der FSV Würges den eigenen Ansprüchen fast 90 Minuten hinterhergelaufen ist.

FSV Würges: Weller, Ilie, Hartmann, Aydin, Jamali, Hofmann, Filipov, Zoth, Blümel, Camaj, Ekin, (Baydar, Jamali, Corell).

FC Zaza Weilburg: Kartop, Eser, Boyanov, Bayram, Cakrak, Bayram, Capli, Hassan, Pamukci, Sogukcesme, Demirkaya, (Seinu, Basib, Tenev).

Tore: 0:1 Demirkaya (13.), 1:1 Filipov (25.), 1:2 Demirkaya (30.), 2:2 Filipov (35.), 3:2 Jamali (60.), 4:2 Baydar (90. FE).