Assistenz in der Kalkulationsbteilung m/w - Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Kreisliga CI Limburg-Weilburg

Die Kreisliga CI Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Werben auf flw24.de - Machen Sie Ihre Werbung zum Volltreffer

 

29.10.2018
Kategorie: Kreisliga CI, Aktuelles
Von: Pressestelle TuS Staffel von Mustafa Isler

Staffel dreht Spiel und bleibt dran an der Tabellenspitze


SV Allendorf - TuS Staffel 2:3 (1:1)

Staffel behält die Nerven und dreht einen 0:1 Rückstand und gewinnt bei den stark auftretenden Allendörfern 2:3 (1:1). 

Noch in der Anfangsphase netzte der Allendörfer Sascha Grod mit einem Distanzsschuss zum 1:0(12.) und zeigte den Willen der Allendörfern, das es heute für den TuS Staffel nicht einfach wird. Die Staffeler Elf konnte sich vom Gegentreffer schnell erholen und erzielte in der 16. Minute den Ausgleich. Nach einem Doppelpass mit Ahmet Yorulmaz lief Moritz Pörtner auf der rechten Seite mit dem Ball auf die Linie und legte diesen dann wieder zurück auf Ahmet Yorulmaz. Dieser flankte den Ball in den Strafraum und Granit Retkoceri köpfte zum 1:1.  Staffel hatte die Möglichkeiten in der ersten Halbzeit die Führung zu erzielen aber der stark auftretende Heimtorwart und die Allendörfer Verteidigung verhinderten die Führung. 

Staffel startete erfolgreich in die zweite Halbzeit und erzielte in der 47. Minute den Führungstreffer. 
Granit Retkoceri behauptete im Strafraum den Ball und legte diesen quer auf den frei stehenden Semih Süer und dieser erzielte dann die Führung. Mit dem Führungstreffer startete Staffel weitere offensiv Aktionen und belohnte sich in der 60. Minute erneut. Nach einer Flanke aus der linken Seite netzte Saleh Al-Musawi mit einem rechtem Volley zum 1:3. 

Nach dem 1:3 verlor das Spiel an Aufregung und das Spielgeschehen fand nur noch im Mittelfeld statt. 
Allendorf musste das Spiel aufgrund einer Gelb-Roten Karte mit zehn Mann zu ende Spielen und erzielte dennoch in der Verlängerung durch einen Handelfmeter das 2:3. 

Mit diesem Ergebnis bleibt die C-Liga weiterhin sehr spannend. Der Punkteabstand zwischen dem ersten und vierten sind immer noch nur zwei Punkte. 

Wir bedanken uns an die mitgereisten Fans die bei der Kälte die Mannschaft tatkräftig unterstützt haben und erwarten diese erneut am Sonntag in Staffel, wenn es um 15:00 Uhr gegen des TuS Lindenholzhausen II angepfiffen wird.