Assistenz in der Kalkulationsbteilung m/w - Starte Deine Karriere bei der Bauunternehmung Albert Weil AG

Kreisliga CI Limburg-Weilburg

Die Kreisliga CI Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Werben auf flw24.de - Machen Sie Ihre Werbung zum Volltreffer

 

05.12.2018
Kategorie: Kreisliga CI, Aktuelles
Von: Pressestelle FSV Würges von Sebastian Hofmann

2:1 Heimsieg nach Rückstand – Würges dreht Spitzenspiel und baut Tabellenführung aus


FSV Würges - TuS Staffel 2:1 (0:0)

 

Stand es im Spitzenspiel Platz 1 gegen Platz 3 der Kreisliga C1 zur Halbzeit noch torlos unentschieden, wobei es gut und gerne auch 3:3 hätte stehen können, sprang nach dem Seitenwechsel endlich etwas Zählbares bei den Angriffsbemühungen beider Teams heraus. Die Partie war bis dahin eng umkämpft und auf einem deutlich besseren Niveau als im Hinspiel zu diesem Zeitpunkt.

Den ersten Paukenschlag konnten die Gäste aus Staffel für sich verbuchen – Pörtner schob nach gut 55 Minuten zur Führung für Staffel ein. Aber der FSV zeigt mal wieder, dass er auch mit Rückständen umgehen kann und kann eine Viertelstunde später durch Jamali ausgleichen.
Jetzt haben die Gastgeber das Momentum auf ihrer Seite und drücken auf den Führungstreffer. Dieser gelingt dem eingewechselten Ekin nach Ecke von Baydar per Kopf nach einer Ecke von links, zu diesem Zeitpunkt sind noch 15 Minuten inklusive Nachspielzeit auf der Uhr.

Aber Staffel gibt sich noch nicht geschlagen und versucht, wenigstens den einen Punkt mit nach Hause zu nehmen. Irgendwie schaffen es die Würgeser aber, alle Angriffe abzuwehren, so dass es am Ende 2:1 für den FSV heißt, der dadurch vier Punkte vor der SG Weiltal und dem SV Mengerskirchen II auf Platz 1 überwintert.

FSV Würges: Weller, Ilie, Zoth, Hartmann, Jamali, Aydin, Baydar, Hofmann, Filipov, Isik, Blümel, (Jedmowski, Corell, Ekin).

TUS Staffel: Trillken, Szedelyi, Özer, Isler, Retkoceri, Suer, Pörtner, Sueer, Al-Musawi, Cetin, Horst, (Tsobanidis, Yorulmaz).

Tore: 0:1 Pörtner (56.), 1:1 Jamali (72.), 2:1 Ekin (80.).