Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga B II Limburg-Weilburg

Die Kreisliga B II Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Brachina Assekuranz Bäckerei Laux - Wir backen mit Herz und Hand

20.05.2019
Kategorie: Kreisliga B II, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Selters von Patrick Jahn

SGS II: Problemloser Auswärtssieg!


FC Steinbach II - SG Selters II 1:4 (0:1)

So langsam klingt eine überaus erfolgreiche Saison für die SG Selters II aus. Beim FC Steinbach II siegt das Team von Lars Gendritzki jedenfalls problemlos mit 4:1 und vergibt dabei sogar noch etliche Chancen für einen weitaus höheren Sieg. Drei Treffer von Christian Roos sprengen zudem seine persönliche 30-Tore-Marke, auch wenn der Torjäger beim siebten Sieg in Serie noch einiges liegen lässt. 


Schon vor dem Spiel gab es für zweite Selterser Garnitur Grund zur Freude. Der FC Steinbach hatte Glückwünsche in Person von Thomas Stähler  zu Meisterschaft und Aufstieg übermittelt und Kapitän Benedikt Schardt einen Blumenstrauß überreicht - eine feine Geste eines nach wie vor sympathischen Vereins. Im Spiel selbst hatten die Gäste dann aber zunächst Probleme, ins Spiel zu finden. Etliche Ungenauigkeiten und Ballverluste prägten beidseitig das Spiel, so dass ein richtiger Spielfluss nicht aufkommen wollte. Nach einem solchen Fehler kam die SGS II allerdings zur ersten Chance, doch Christian Roos bekam das Spielgerät nach Querpass von Nico Rossel nicht richtig unter Kontrolle und scheiterte an Steinbachs Besten, Torhüter Alexander Demus (8.). In der Defensive wirkte der Favorit zwar sattelfest, brauchte aber eine gewisse Zeit, um das Zepter an sich zu ziehen. Nach einem üblen Fehlpass war Henning Gotthardt alleine Richtung Steinbacher Tor unterwegs, doch wieder war Alexander Demus zur Stelle (23.). Den ersten ernsthaften Abschluss der Gastgeber verzeichnete Maximilian Reitz aus 18 Metern, doch Niklas Muth war per Faustabwehr zur Stelle (30.). Die überfällige Führung besorgte bald darauf Jacob Kremer, der nach einem Rückpass von der Torauslinie Nico Rossels profitierte und zum 0:1 vollendete (34.). Nur 120 Sekunden später schalteten die "Wassermänner" nach einem Ballgewinn schnell um, und Alexander Demus konnte Marvin Schmidt nur noch durch ein Foulspiel im Strafraum stoppen. Den fälligen Foulelfmeter setzte Calvin Rossel aber an den Außenpfosten (36.). Kurz vor der Pause hätte Christian Roos den zweiten Treffer besorgen können, doch nach Flanke von Nico Rossel trat der Stürmer zunächst ein Luftloch, um dann an Keeper Demus zu scheitern (42.).

Auch nach Wiederbeginn blieb der Tabellenführer turmhoch überlegen. Alleine in den ersten fünf Minuten verzeichnete Selters II drei Hochkaräter. Bei einer Doppelchance von Nico Rossel und Christian Roos war Alexander Demus zur Stelle (47.), dann reagierte der Keeper gegen Christian Roos, der von einer tollen Vorarbeit Jannis Gattingers profitierte (49.) und wiederum nur eine Minute später klatsche ein Schuss von Marvin Schmidt an die Latte (50.). Spätestens, als Christian Roos aus zehn Metern freistehend vorbei schob (62.), musste man sich im Selterser Lager Gedanken darüber machen, ob sich das Auslassen dieser Chancen nicht rächen würde. Kurz danach machte es der Goalgetter aber besser und besorgte das beruhigende 2:0 für seine Farben (64.). Ganz so beruhigend blieb es aber nicht, denn Selters II wurde in der Defensive etwas nachlässiger und ermögliche dem eingewechselten Daniel Hecht per Kopf den Anschlusstreffer zum 1:2 (72.). Die Hoffnungen der Steinbacher Reservisten währten jedoch nicht lange. In der 81. Minute besorgte Christian Roos nach Flanke von Nico Rossel das 1:3 (81.), ehe er nur drei Minuten später eine Hereingabe von Jonas Brunner  zum 1:4-Endstand einköpfte (84.).
Nach Abpfiff des guten Schiedsrichters Horst Schallert stand am Ende ein ungefährdeter Sieg der SG Selters II, die das Spiel eigentlich deutlich höher hätte gewinnen müssen. Der FC Steinbach II wehrte sich nach Kräften und hinterließ vor allem kämpferisch einen mehr als ordentlichen Eindruck.
Am letzten Spieltag empfängt die SG Selters II den VfR 07 Limburg II. Überraschungen in der Aufstellung sind dabei nicht auszuschließen.