Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga B II Limburg-Weilburg

Die Kreisliga B II Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Brachina Assekuranz Bäckerei Laux - Wir backen mit Herz und Hand

12.05.2019
Kategorie: Kreisliga B II, Aktuelles, FCA Niederbrechen
Von: Pressestelle FCA Niederbrechen von Tim Schneider

FCA II verliert Spitzenspiel gegen Dombach


Der SC Dombach konnte das Spitzenspiel für sich entscheiden. Foto: Dominik Groß

FCA Niederbrechen II - SC Dombach 1:2 (1:1)

Die Hausherren waren von Beginn an die spielstärkere Mannschaft und erarbeiteten sich eine Vielzahl an guten Möglichkeiten. Doch sowohl Torben Feiler als auch Jeremias Schneider schafften es nicht den Ball im Tor der Gäste unterzubringen. Besser machte es nach 26 Minuten Tristan Kasteleiner. Nach einem langen Ball blieb dieser cool und schob zum 1:0 für die Alemannen ein. Auch im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit bestimmte der FCA das Spielgeschehen, verpasste es aber die Führung noch vor dem Pausenpfiff auszubauen. Und so waren es die Gäste aus Dombach die nach gut 40 Minuten zurück in die Partie fanden. Ein Freistoß von Jens Munsch wurde noch abgefälscht und fand so seinen Weg ins Tor der Niederbrecher. Mit dem Unentschieden ging es kurz darauf in die Kabine.

Auch im zweiten Durchgang besaßen die Alemannen mehr Spielanteile. Doch wie bereits in der ersten Halbzeit machten die Spieler des FCA Niederbrechens zu wenig aus ihren Möglichkeiten. Auf der anderen Seite zeigten sich die Gäste wiederum eiskalt. Marco Uttenweiler nutzte die einzige Chance der Gäste im zweiten Durchgang, um seine Mannschaft in Führung zu bringen. In den Schlussminuten probierten die Alemannen noch einmal alles, doch an diesem Mittag fehlte die nötige Konsequenz im Abschluss. Henri Breser kam mit einem satten Pfostenschuss dem möglichen Ausgleich noch am nächsten.

Somit verliert der FCA Niederbrechen II aufgrund einer mangelnden Chancenverwertung gegen die SG Dombach mit 1:2.

Niederbrechen: Fähtz, Mehnert, Eggert, Stillger, Schmid, Born, Breser, Kasteleiner, J. Schneider, Hildebrandt, Feiler (Kasteleiner, M. Schneider, T. Schneider).

Dombach: E. Dörfl, Lindt, Paunescu, Günster, Zengeler, P. Dörfel, Kloft, Munsch, Uttenweiler, Holzhäuser, Urban (Thuy, L. Dörfel, Ost).

Tore: 1:0 Tristan Kasteleiner (26.), 1:1 Jens Munsch (40.), 1:2 Marco Uttenweiler (55.).

Weitere Fotos in der Galerie.