Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga B II Limburg-Weilburg

Die Kreisliga B II Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Brachina Assekuranz Bäckerei Laux - Wir backen mit Herz und Hand

11.03.2019
Kategorie: Kreisliga B II, Aktuelles
Von: Pressestelle TSG Oberbrechen von Sascha Lanzel

TSG II verliert in der letzten Minute das Spiel


TSG Oberbrechen II – SG Heringen/Mensfelden II 0:1 (0:0)

Das Spiel der beiden Reservemannschaften wurde vor allem durch den Wind geprägt. Ein gescheiter Spielaufbau war kaum möglich, und jeder 3. Ball flog über die Spieler hinweg ins aus.

In der 1. Halbzeit hatte die TSG noch Glück, ein Missverständnis in der Hintermannschaft wurde von der SG nicht genutzt und der Ball flog nur gegen den Pfosten. Das war es allerdings schon aus der 1. Hälfte.

Im zweiten Durchgang nahm das Spiel erst in der Schlussphase so richtig Fahrt auf. In der 70. Minute kann Marcel Pötz in höchster Not noch auf der Linie mit dem Kopf retten. Unmittelbar vor dem Abpfiff kam es dann Schlag auf Schlag. Die TSG vergibt eine 1000%ige vor dem Kasten der Gäste. Das Tor ist leer, Schiar al Mohammad tritt nach der Hereingabe über den Ball und Steve Hönscher, direkt hinter ihm, trifft das Außennetz. Wie es dann eben kommen musste, haut Sebastian Hohlwein die Pille aus 20 Metern mit dem Abpfiff in die Maschen und lässt Tristan Wagner keine Chance.

TSG Oberbrechen: Wagner – Knapp – Pötz – Stricker – Grund – Deisel – Rudloff – Böhm – Kraus – Möbs – Hönscher (Lorse – al Mohammad – Wagner).

SG Heringen/Mensfelden: Zimmermann – Kaufmann – Back – Bieker – Hohlwein – Renye – Anzalone – Haas – Pfeiler – Schmidt – Czaika (Breuer – Bach – Muth – Crecelius – Weimar).

Tore: 0:1 Sebastian Hohlwein (90. + 2).

Schiedsrichter: Friedhelm Bender.

Zuschauer: 20.