Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga B I Limburg-Weilburg

Die Kreisliga B I Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige
Brachina Assekuranz Bäckerei Laux - Wir backen mit Herz und Hand

11.03.2019
Kategorie: Kreisliga B I, Aktuelles
Von: Pressestelle FC Waldbrunn

Neun Waldbrunner erkämpfen einen Punkt


FC Waldbrunn III – FSG Runkel 2:2 (1:1)

Nach einer sehr durchwachsenen Vorbereitung und personellen Sorgen wollte sich unsere DRITTE im ersten Pflichtspiel 2019 gegen den Gast aus Runkel einen Heimsieg erspielen. Nach neun Minuten konnte der agile Marlon Kröner einen Konter zum frühen 0:1 abschließen. Wiederum kassierte man auf dem heimischen Kunstrasen in Ellar ein frühes Kontergegentor nach eigener Standardsituation. Ein Problem, welches sich schon über die komplette Saison nicht beheben lässt. Der FCW kam fortan besser ins Spiel und zu ersten kleineren Torgelegenheiten. Daniel Schardt nickte mit seinem neunten Saisontreffer eine präzise Freistoßflanke von Nico Konstandinidis zum Pausenstand ein (35.Min.). Die Gäste aus Runkel hätten diesen noch zu ihren Gunsten erhöhen können, scheiterten jedoch mit einem Foulelfmeter an der Oberkante der Latte (44.Min.).

Julian Zimmermann brachte den FSG in Spielminuten 58 wieder in Führung. Christian Seelbach konnte zuvor einen langen Ball nicht festhalten; den Gästen war es egal und bestraften die kleine Unachtsamkeit sofort. Die Ampelkarten gegen Spielertrainer Daniel Schardt (absichtliches Handspiel, 70.Min.) und Lars Edel („Doppelmeckern“) darf bzw. MUSS man in die Kategorie „DÄMLICH“ einstufen!!! Franziskus Heep konnte mit einem sehenswerten Treffer den 2:2 Endstand markieren. Das FCW-Abwehrbollwerk hielt dem Anrennen der Runkler stand und brachte den Punktgewinn über die restliche Spielzeit.

FAZIT: Höchsten Respekt an die neun verbliebenen FCWler, die sich aufopferungsvoll und mit den letzten Kraftreserven ein verdientes Unentschieden gegen starke Gäste erkämpfen konnten. Eine tolle Serie von 11 Pflichtspielen ohne Niederlage bleibt weiterhin bestehen.

Am kommenden Sonntag (17.03.2019) spielt unsere DRITTE um 15:00 Uhr beim Tabellenführer aus Weilmünster und Laubuseschbach. Wir hoffen auf Eure Unterstützung!  

FC Waldbrunn III: Christian Seelbach, Lars Edel, Mario Kurzweil, Franziskus Heep, Daniel Schardt, Nico Konstandinidis, Marvin Nied, Jonas Kremer, Christopher Stähler, Benedikt Sehr, Christopher Krahl (Yannik Hölzer, Lukas Heep, Patrick Schardt).

FSG Runkel: Assad Karamat, Lucas Schlosser, Markus Trautz, Niclas Nies, Philipp Nies, Maximilian Hilker, Simon Scholz, Marlon Kröner, Robin Dauksch, Julian Hofmann, Julian Zimmermann (Jens Reichart, Carlo Laubach).

Tore: 0:1 Marlon Kröner (9.Min.); 1:1 Daniel Schardt (35.Min.); 1:2 Julian Zimmermann (58.Min.); 2:2 Franziskus Heep (80.Min.).

Schiri: Horst Königstein. 

Besondere Vorkommnisse: Gelb/rote Karte Daniel Schardt (absichtliches Handspiel, 70.Min) und Lars Edel (Meckern, 75.Min.), beide FCW III; FSG Runkel verschießt Foulelfmeter (44.Min.)

Zuschauer: 45.