Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga B I Limburg-Weilburg

Die Kreisliga B I Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige
Brachina Assekuranz Bäckerei Laux - Wir backen mit Herz und Hand

17.03.2019
Kategorie: Kreisliga B I, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Weilmünster/Laubuseschbach von Jens Kramer

Kiefer-Elf siegt im Spitzenspiel


SG Weilmünster/Laubuseschbach - FC Waldbrunn III 2:1 (2:1)

Im absoluten Spitzenspiel der B-Liga Nord Tabellenerster gegen Tabellenzweiter bestimmt das Heimteam über 90 Minuten das Spielgeschehen. Der Gast aus Waldbrunn verstand es aber immer wieder durch schnelle Konter gefährlich zu werden und stand in der Abwehr recht gut. Dadurch blieb das Spiel bis zum Schlusspfiff spannend. Vor dem Führungstreffer durch einen schönen Kopfballtreffer nach Freistoßflanke von Fabian Hartmann in der 17. Minute, hatte der Gast die erste große Torchance. Sebastian Rösler scheiterte allerdings freistehend an Dominik Müller im Heimtor. Kurz nach dem Führungstreffer fiel auch bereits der Ausgleich in der 25. Minute, als Dominik Müller einen Schuss aus kurzer Entfernung von Sebastian Rösler durch die Finger gleiten ließ, begünstigt durch den vom Dauerregen rutschigen Ball. Erleichterung für die heimische SG aber wiederum nur 9 Minuten später, als Dominik Wiedmann per Kopf nach schöner Flanke zum erneuten Führungstreffer zum 2:1 zur Stelle war. Derselbe Spieler scheiterte dann kurz danach am glänzend reagierenden Christian Seelbach im Gästetor. So blieb es dann auch bis zur Pause bei der knappen Führung.

In der 2. Hälfte verflachte dann die Partie weitestgehend. Der Gast zog sich noch weiter zurück und war nur noch sporadisch in der gegnerischen Hälfte. Dem Heimteam fehlte dann die letzte Genauigkeit um die Führung auszubauen. Hundertprozentige Torchancen gab es eigentlich keine mehr und so reichte es zum Schluss zum knappen aber verdienten Heimsieg.

Tore: 1:0 (17.) Fabian Harrmann, 1:1 (25.) Sebastian Rösler, 2:1 (34.) Dominik Wiedmann.