Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga B I Limburg-Weilburg

Die Kreisliga B I Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige
Brachina Assekuranz Bäckerei Laux - Wir backen mit Herz und Hand

21.10.2018
Kategorie: Kreisliga B I, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim

Heimserie der SG Hangenmeilingen/ Niederzeuzheim reißt - verdienter Auswärtssieg für Drommershausen


SG Hangenmeilingen/Niederzeuzheim - TuS Drommershausen 0:2 (0:0)

Bei herrlichem Wetter und einem gut bespielbaren Rasenplatz in Hangenmeilingen musste die SG ihre erste Heimniederlage einstecken.

Zwar kam die Heimelf gut ins Spiel und hatte auch die erste Torchance, Marius Burkardt setzte sich rechts stark durch und traf mit einem wuchtigen Flachschuss nur den Pfosten (13. Minute), allerdings wurden im Anschluss die Gäste aus Drommershausen immer stärker und drückten die heimische SG immer mehr in die eigene Hälfte.

Torschuss um Torschuss flogen SG Keeper Lukas Steinebach Mitte der ersten Halbzeit um die Ohren, allerdings konnte keiner dieser Schüsse ihn bezwingen. Egal ob die Bälle flach oder hoch ankamen, er fischte jeden Ball entweder aus dem Winkel oder er konnte die Bälle um den Pfosten lenken. Nur einmal konnte er in der 25. Minute überwunden werden, allerdings entschied der gut leitende Schiedsrichter Thorsten Neeb zurecht auf Abseits. In der 33. Minute rettete nach einem gestochere im Strafraum zusätzlich noch die Latte für die Heimelf.

Lediglich in der 38. Minute konnte die SG noch eine gefährliche Torchance verbuchen, allerdings verpasste der Kopfball von SG Toptorjäger Schallenberg, nach guter Flanke von Philipp Dibelka, das Gehäuse knapp.

So ging es, aus Sicht von der Heimelf, glücklich mit einem 0:0 in die Kabine.

Die 2. Halbzeit ging weiter wie die erste endete, die Gäste aus Drommershausen hatten mehr vom Spiel und erspielten sich wieder einige gute Torchancen. Entweder waren aber Verteidigerbeine, oder aber wieder Steinebach im Weg. In der 55. Minute war es dann soweit. Cihan Yilmaz zog aus ca. 22m ab und traf mit einem Flachschuss ins rechte Eck, Steinebach war diesmal machtlos.

Auch im weiteren Verlauf der zweiten Halbzeit hatten die Gäste mehrfach den Torschrei auf den Lippen, allerdings dauerte es nach weiteren vergebenen Torchancen bis zur 72. Minute, als Cihan Yilmaz zum Solo ansetzte und wiederum per Flachschuss das 2:0 für die Gäste erzielte. Die Gäste nahmen nun etwas Druck heraus und so kam die Heimelf zu 2-3 Abschlüssen, die den Weg ins Tor allerdings nicht fanden. In der 87. Minute fischte Steinebach nochmals einen Kopfball aus dem Winkel, kurz darauf wurde das Spiel beendet.

Die Gäste aus Drommershausen fuhren einen hochverdienten Sieg in Hangenmeilingen ein. Ohne den starken Lukas Steinebach hätte dieser noch deutlich höher ausfallen können.

Ein Dank geht an beide Mannschaften, die über 90 Minuten fairen Fussball spielten und in mehreren Situationen Fairness vor den eigenen Vorteil stellten, so muss das sein!

Vor und auch nach dem Spiel gab es noch das ein oder andere Bier bzw. die in oder andere Haxe für die Zuschauer beim gut organisierten Oktoberfest des FSV Hangenmeilingen, auch die Spieler beider Mannschaften blieben noch auf das ein oder andere Kaltgetränk.

Für die SG geht es am nächsten Samstag zur Zweitvertretung der SG Weinbachtal. Bleibt zu hoffen, dass der ein oder andere verletzungs- oder krankheitsbedingte ausgefallene Spieler wieder dazu beitragen kann, dass die nächsten 3 Punkte eingefahren werden.