Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga B I Limburg-Weilburg

Die Kreisliga B I Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige
Brachina Assekuranz Bäckerei Laux - Wir backen mit Herz und Hand

01.05.2018
Kategorie: Kreisliga B I, Aktuelles
Von: Pressestelle FC Steinbach

Steinbach gewinnt das Spitzenspiel in Seelbach und steht dicht vor dem Aufstieg


FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach - FC Steinbach 0:2 (0:1)

Am vergangenen Sonntag gewann der FCS das Topspiel gegen den Tabellenzweiten Gräveneck / Seelbach / Falkenbach mit 0:2 und hat sich somit eine sehr gute Ausgangsposition geschaffen und den Punkteabstand auf  die FSG  noch mal vergrößert. Die zahlreichen Zuschauer sahen eine spannende wenn auch nicht hochklassige Partie. 

Schon früh eine Hiobsbotschaft für den FCS, denn Theo Stahl musste schon nach wenigen Minuten verletzt ausgewechselt werden. Der FC war aber nur kurz geschockt und ging in der 12 Minute zur Führung. Die Maßflanke von Spielertrainer Görgülü vollendete Rick mit einem Flugkopfball, der Traumstart war perfekt. Auch nach der Führung spielte der FC weiter auf Sieg und hätte die Führung ausbauen können. 

Mit der Führung ging es dann in die Halbzeit. Die Heimmannschaft musste in der 2. Halbzeit kommen und wurde auch spielbestimmend. Letztlich stand die Abwehr um den überragenden Julian Philipps  aber sehr gut und lies kaum Torchancen zu. Der FCS wiederum hätte schon früher für die Entscheidung sorgen können, denn die Konterchancen wurden teilweise zu hektisch vergeben. Die beste Chance hatte Rick, der die Flanke von Görgülü fahrlässig vergab. 

Zum richtigen Zeitpunkt fiel die Vorentscheidung. Manchev stieg nach einem Eckball  hoch und köpfte den Ball wuchtig zum 0:2 in die Maschen.

Kurz vor Schluss entschied der gute Schiedsrichter Abbondanza auf Elfmeter für die Heimmannschaft. Angeblich hatte Philipps den Gästestürmer Timo Österling gefoult. 

Was danach folgte ist FAIR PLAY vom Allerfeinsten: Österling zeigte dem Schiedsrichter an, dass es kein Foul war und somit wurde die Entscheidung revidiert. Tolle Aktion, und dass in einem so brisanten und wichtigen Spiel. 

Nach dem Schlusspfiff feierten die Spieler gemeinsam mit den Fans. Ein Dank an die FC Fans, die wieder so zahlreich erschienen sind. Man hatte das Gefühl, dass ¾ der Zuschauer aus Steinbach kamen. 

Am kommenden Donnerstag benötigt die 1. Mannschaft wieder eure Unterstützung, wenn der FC zum schweren Auswärtsspiel zum Tabellenvierten nach Drommerhausen reist. 

In dem Unterfangen muss der FC auf einige Leistungsträger verzichten (Weide S. , Stahl, Kalbas, Braun, Manchev, Brendl) . Trainer Görgüü und Co-Trainer Philipps werden aber trotzdem eine schlagfertige Truppe auf den Rasen schicken

FCS: Duchscherer, Weide, Philipps, Kalbas ©, Kaiser, Leber, Brenda, Stahl, Rick, Görgülü, Manchev ( Häuser, Lang, Braun).

Tore: 0:1 Rick (12. Min), 0:2 Manchev (79. Min). 

Zuschauer: 170.