Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Online-Marktplatz Aar-EinrichBauzentrum Retagne

Spielberichte

Der Spielbericht Kreisliga A 2018/2019 19. Spieltag

0 : 3
FSG Gräveneck / Seelb. / Falkenb. Stadion:
Datum: 18.11.2018 15:00 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
Zuschauer: -
SG Nord
Die Aufstellungen
unbekannt Fröhlich - Gencer - Hen - Jung - Königstein - Moise - Oster - Stähler - Stähler
Auf der Auswechselbank
unbekannt unbekannt
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
- 23. Andre Moise 0:1
50. Moritz Königstein  0:2
82. unbekannt 0:3

Spielbericht: Königstein-Elf gewinnt Kampfspiel auf dem Grävenecker Hartplatz verdient

18.11.2018, Pressestelle SG Nord von Thomas Rosenbaum

FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach - SG Nord 0:3 (0:1)

Nachdem die zweiten Mannschaften den weichen Untergrund schon kräftig durchgepflügt hatten entwickelte sich ein Kampfspiel, welches Nord verdient gewann. Die erste Möglichkeit bot sich aber den Hausherren, doch Oster im Nord Gehäuse konnte einen 20 m Schuss von Nierfeld toll zur Ecke abwehren. Dann konnte sich Heimgoalie Zöller bei zwei Schüssen von Moise auszeichnen (15.,19.), ehe es kurz darauf doch im Heimtor klingelte, als Moise von Königstein mustergültig freigespielt wurde und Moise den Ball ins lange Eck jagte. Dann war es wieder Nierfeld der seinen Meister in Oster fand (34.). Aber auch Moise hatte vor dem Seitenwechsel noch einen Versuch, doch auch hier war Zöller auf dem Posten (38.).

Kurz nach der Pause sorgte eine Unstimmigkeit zwischen Zöller und einem Abwehrakteur der Heimelf dafür, dass Moise den Ball ergattern konnte, auf Königstein querlegte und Königstein die Führung ausbaute. Fortan berannten die Heimakteure das Gästetor, aber entweder war das Visier verstellt oder die bombensicher stehende Nordabwehr war zur Stelle. In Minute 77 sprintete Königstein von der Mittellinie allein auf Zöller zu, umspielte diesen doch sein Schuss landete nur am rechten Pfosten. Doch kurz darauf konnte Ehl einen Fehlpass in der Heimabwehr zum Endergebnis nutzen. Schiri Gillmann war ein ruhiger und sicher Vertreter seiner Zunft.

FSG Gräveneck/S./F.: Zöller, Österling, Zwitkowics, M.Schön, Zanger, Gaceanu, A.Schön, Krasniqi, Nierfeld, Kissel, Mustafa (Konrad, Stiller, Heimerl).

SG NORD: Oster, M.Stähler, Hen, S.Stähler, Jung, Königstein, A. Moise, Fröhlich, Ehl, Orschel, Gencer (Haake, Schneider).

Tore: 0:1 Andrei Moise (23.), 0:2 Moritz Königstein (49.), 0:3 Lukas Ehl ( 81.).

Schiri: Dietmar Gillmann (Butzbach).

Zuschauer: 50.

Ticker

90.min Spielstand:0:3

Das Spiel ist beendet

83.min Spielstand:0:3

Die Entscheidung??

82.min Spielstand:0:3

Tor für SG Nord durch unbekannt. Lukas Ehl

79.min Spielstand:0:2

Wieder Riesen Chance für den Gast

63.min Spielstand:0:2

Die SG Nord lässt viele Chancen liegen , das Spiel konnte entschieden sein

50.min Spielstand:0:2

Königstein nach Vorarbeitet Moise

50.min Spielstand:0:2

Tor für SG Nord durch Moritz Königstein .

46.min Spielstand:0:1

2. Halbzeit läuft

45.min Spielstand:0:1

Halbzeit

23.min Spielstand:0:1

André Moise nach Vorarbeit Moritz Königstein

23.min Spielstand:0:1

Tor für SG Nord durch Andre Moise.

1.min Spielstand:0:0

Das Spiel beginnt bei sehr schlechten Platzverhältnissen

1.min Spielstand:0:0

Spiel gestartet

Aktueller Spieltag: 19. Spieltag

So, 18.11.18 Anstoss: 13:00 Uhr
FC Dorndorf II - SG Villmar/Aumenau 2 : 3
So, 18.11.18 Anstoss: 13:00 Uhr
RSV Weyer II - SV Erbach 0 : 3
So, 18.11.18 Anstoss: 15:00 Uhr
FSG Dauborn/Neesbach - TuS Linter 4 : 2
So, 18.11.18 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Taunus - FSG Wirb./Schupb./Heckholzh. 1 : 1
So, 18.11.18 Anstoss: 15:00 Uhr
FSG Gräveneck / Seelb. / Falkenb. - SG Nord 0 : 3
So, 18.11.18 Anstoss: 15:00 Uhr
TuS Waldernbach - SG Niedertiefenbach/Dehrn 4 : 2
So, 18.11.18 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Heringen / Mensf. - FC Steinbach 4 : 0
So, 18.11.18 Anstoss: 15:00 Uhr
FC Rubin Limburg-Weilburg - WGB Weilburg 1 : 0
So, 18.11.18 Anstoss: 15:00 Uhr
SV Bad Camberg - SV Thalheim 1 : 5