Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Stellenangebote aus Limburg-Weilburg

Spielberichte

Der Spielbericht Kreisliga A 2018/2019 14. Spieltag

4 : 3
SV Thalheim Stadion:
Datum: 14.10.2018 17:00 Uhr
Schiedsrichter: unbekannt
Zuschauer: -
SG Nord
Die Aufstellungen
unbekannt unbekannt
Auf der Auswechselbank
unbekannt unbekannt
Die Trainer
unbekannt unbekannt
So fielen die Tore
18. unbekannt 1:2
78. unbekannt 2:3
89. unbekannt 3:3
90. unbekannt 4:3
5. unbekannt 0:1
12. unbekannt 0:2
42. unbekannt 1:3

Spielbericht: SVT dreht Spiel und gewinnt rassiges Derby

15.10.2018, Pressestelle SV Thalheim von Constantin Stahl

SV Thalheim - SG Nord 4:3 (1:3)

In einem rassigen Derby gewann der SV Thalheim, nach einem 1:3-Pausenrückstand, am Ende noch mit 4:3 gegen die SG Nord. Der Siegtreffer fiel dabei in der Nachspielzeit.

Dabei fing das Spiel aus Sicht der Gastgeber zunächst gar nicht gut an. Es waren erst vier Minuten gespielt, da konnte die SG Nord durch Cicero schon in Führung gehen. Als der SVT gerade dabei war den frühen Schock zu verarbeiten erhöhte Julian Haake auf 0:2 für die Gäste. Dennis Habel war es dann, der mit einer schönen Einzelaktion, in der 17. Spielminute wenigstens auf 1:2 verkürzen konnte. Viel mehr brachte der SV Thalheim in der ersten Hälfte auch offensiv nicht zustande. Im Gegenteil: Aurelian Andrei Moise erhöhte noch vor der Pause auf 1:3 für die SG Nord, die im ersten Durchgang einfach die bessere Mannschaft war.

Frank Guckelsbergers Halbzeitschelte an das Thalheimer-Team fruchtete und in Durchgang zwei ging es ab der 46.Minute fast ausschließlich nur noch auf das Tor der Gäste. Wo es zunächst aber in vielen Situationen noch am letzten Pass haperte. Bis zur 70. Minute gab es eigentlich nur eine richtig ernstzunehmende Torchance des SVT. Diese hatte es aber in sich. Dennis Melbaum hob erst den Ball über Nord-Keeper Oster an die Latte, den Abpraller setzte Melbaum an den Pfosten und den Nachschuss letztlich neben das Tor. Der eingewechselte Thorben Zey war es dann, der sich über die linke Seite gut durchsetzen -und den Ball zum 2:3 – Anschlussstreffer im langen Toreck unterbringen konnte. Damit war eine spannende Schlussphase eingeläutet. Jetzt ging es auch auf dem Platz und auf den Rängen etwas zur Sache. Schiedsrichter Sascha Wagenbach, der die Partie aber immer unter Kontrolle hatte, musste hier und da mal den gelben Karton zeigen. Thalheim rannte jetzt an und wollte zumindest noch ein Unendschieden. Und drei Minuten vor dem Ende konnte SVT-Kapitän Dennis Melbaum den Ball an Keeper Oster zum 3:3 einschieben. Als alles auf ein Remis hinauslaufen sollte gab es aber noch den „Lucky-Punch“ für den SV Thalheim. Marcel “Lobo“ Löbach traf aus dem Strafraumgetümmel heraus und bescherte den Gastgebern doch noch einen vielumjubelten und nach einer schwachen ersten Halbzeit nicht mehr für möglich gehaltenen Derby-Sieg.

SV Thalheim: Böcher- Andres, Eisinger, Löbach, Hannappel- Poppe, C.Uyanik- Habel, Konstantinidis, J.Eichmann- D.Melbaum (Zey, Woitzik).

SG Nord: Oster- Stähler M.,Jung, Schneider, Stähler S., Gencer, Fröhlich, Cicero, Königstein, Haake, Moise (Scholl, Trinz, Orschel, Kaiser, Ehl).

Tore: 0:1 Cicero 4.Min., 0:2 Haake 12.Min., 1:2 Habel 17.Min., 1:3 Moise 40.Min., 2:3 Zey 76.Min., 3:3 D.Melbaum 87.Min., 4:3 Löbach 90.Min.+3.

Zuschauer: 100.

Ticker

90.(+5)min Spielstand:4:3

Tor für SV Thalheim durch unbekannt.

90.min Spielstand:3:3

Das Spiel ist beendet

89.min Spielstand:3:3

Schade das Herr Wagenbach das Spiel völlig aus der Hand gibt

89.min Spielstand:3:3

Wieder Abseitsstellung

89.min Spielstand:3:3

Tor für SV Thalheim durch unbekannt.

87.min Spielstand:2:3

Thalheim drängt mit Macht auf den Ausgleich

80.min Spielstand:2:3

Leider hat der Schiri eine klare Abseitsstellung nicht gesehen , das Tor zählt

78.min Spielstand:2:3

Tor für SV Thalheim durch unbekannt.

72.min Spielstand:1:3

Die SG Nord beruhigt das Spiel etwas

57.min Spielstand:1:3

Thalheim drückt auf den Anschlusstreffer

55.min Spielstand:1:3

Große Chance für Thalheim , knapp vorbei

46.min Spielstand:1:3

2. Halbzeit läuft

45.min Spielstand:1:3

Halbzeit

42.min Spielstand:1:3

Tor für SG Nord durch unbekannt. André Moise

40.min Spielstand:1:2

Gutes A Liga Spiel bis jetzt

18.min Spielstand:1:2

Tor für SV Thalheim durch unbekannt. Dennis Habel

12.min Spielstand:0:2

Tor für SG Nord durch unbekannt. Julian Haake

5.min Spielstand:0:1

Tor für SG Nord durch unbekannt. Davide Cicero

1.min Spielstand:0:0

Spiel gestartet

Aktueller Spieltag: 14. Spieltag

Fr, 12.10.18 Anstoss: 19:30 Uhr
SV Bad Camberg - FC Steinbach 0 : 4
So, 14.10.18 Anstoss: 13:00 Uhr
FC Dorndorf II - TuS Waldernbach 0 : 3
So, 14.10.18 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Villmar/Aumenau - FSG Wirb./Schupb./Heckholzh. 6 : 3
So, 14.10.18 Anstoss: 15:00 Uhr
TuS Linter - SG Heringen / Mensf. 0 : 2
So, 14.10.18 Anstoss: 15:00 Uhr
SG Taunus - FSG Gräveneck / Seelb. / Falkenb. 0 : 2
So, 14.10.18 Anstoss: 15:00 Uhr
FSG Dauborn/Neesbach - RSV Weyer II 1 : 3
So, 14.10.18 Anstoss: 15:00 Uhr
FC Rubin Limburg-Weilburg - SG Niedertiefenbach/Dehrn 2 : 3
So, 14.10.18 Anstoss: 15:00 Uhr
WGB Weilburg - SV Erbach 2 : 2
So, 14.10.18 Anstoss: 17:00 Uhr
SV Thalheim - SG Nord 4 : 3