Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Online-Marktplatz Aar-EinrichBauzentrum Retagne

19.05.2019
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressestelle SG Niedertiefenbach/Dehrn von Klaus Rohles

Helmut Sarges mit Doppelpack


SG Niedertiefenbach/Dehrn – FC Dorndorf II 4:2 (1:1)

Ein verdienter Sieg der Heimelf, die kämpferisch wieder alles gab. Auch nach dem frühen Führungstor schon in der 8. Minute, als Luca Weyer zum 0:1 nach einem Eckball einköpfte. In der 20. Minute verweigerte der Schiedsrichter nach einem klaren Foul im Strafraum einen Elfmeter. Im Gegenzug bekam Torwart Hill nach einem Handspiel außerhalb des Strafraums die rote Karte. Die SG N/D gab aber nicht auf  und kam zum verdienten Ausgleich in der 35 als Heimann allein vor dem gegnerischen Torwart diesem keine Chance ließ. In der Pause wurde Helmut Sarges eingewechselt, dieser bedankte sich mit zwei wunderschönen Toren. Auch das Anschlusstor warf die Heimelf nicht aus der Bahn und das 4:2 in der Nachspielzeit war die gerechte Belohnung für aufopferungsvoll kämpfende Gastgeber.

Niedertiefenbach/Dehrn: Hill, Schoth, Speth, Streb, Keil, Krekel, Sehr, Mamback, Heymann, Böcher, Fohrst (Schlitt, Sarges).

Dorndorf II: Zahn, Jung, Stillger, Keilwerth, L. Weyer, J. Weyer, Jung, Phillip, Rduch, Arslan, Schick (Stahl, Müller, Dobischock).

Tore: 0:1 (8.) Luca Weyer, 1:1 (35.) Adrian Heymann, 2:1 (62.) Helmut Sarges, 3:1 (69.) Helmut Sarges, 3:2 (72.) Goekan Aslan, 4:2 (90 +3.) Nils Forst.

Gelb-Rot: Luca Weyer (55.).

Schiedsrichter: Hammerschlag (Flörsheim).