Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Online-Marktplatz Aar-EinrichBauzentrum Retagne

31.03.2019
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles, SG Taunus
Von: Pressestelle SG Taunus von Stefan Gattinger

SG Taunus mit Arbeitssieg gegen Bad Camberg


SG Taunus - SV Bad Camberg 2:0 (1:0)

Bereits in der 2. Minute ging die Heimelf nach einem strammen Schuss durch Jung mit 1:0 in Führung. Die SG blieb am Drücker und hatte kurz darauf bei einem Schlenzer von Hilt, der knapp das Tor verfehlte, die Chance zu erhöhen. Nach gutem Beginn verflachte die Partie aber zusehens und die Heimelf hörte auf strukturiert nach vorne zu spielen und gab so den Bad Cambergern Raum für sporadische Angriffe. Nach gut einer halben Stunde musste dann Demirtas nach reklamierens mit gelb/rot vom Platz, nachdem er zuvor elfmeterwürdig festgehalten wurde. In Überzahl hätte dann Bad Camberg bei 2 Alutreffern und einer weiteren Großchance vor der Halbzeit ausgleichen können.

Direkt nach Wiederanpfiff war es dann Marcel Jung der alleine aufs Tor lief und mit seinem schwächeren linken Fuß knapp daneben zielte. So plätscherte das Spiel anschließend meist im Mittelfeld vor sich hin und die Camberger schafften es nicht in Überzahl die heimische Abwehr in Verlegenheit zu bringen. Die heimische SG verließ sich mehr auf Konter und einen dieser schloss nach feinem Zuspiel von Löffler der junge Aaron Führer in der 65. Minute zum 2:0 ab. Kurz vor Schluß hätte dann Max Gautsch noch, nach einem Konter über den schnellen Jung, erhöhen können. Alles in allem ein Arbeitssieg der SG Taunus gegen vor dem Tor zu harmlosen Gäste aus Bad Camberg.

Tore: 1:0 Marcel Jung (2.), 2:0 Aaron Führer (65.).

Zuschauer: 105.