Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Stellenangebote aus Limburg-Weilburg

11.03.2019
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressestelle FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach

Nach 27 Jahren wird der Staffelstab weitergereicht


Gernot Lehr hört nach 27 Jahren als Abteilungsleiter Fußball des TuS Gräveneck auf. Foto: FSG G/S/F

Gernot Lehr - einer der "Gründungsväter" der FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach übergibt nach 27 Jahren als Abteilungsleiter Fußball des TuS Gräveneck, anlässlich der Jahreshauptversammlung seines Heimatvereines am 09.3.19, den Staffelstab weiter an Frank Gossmann, bleibt der geschäftsführenden Leitung seines Heimatvereines als Vorstand Sportbetrieb aber erhalten. 

Gernot übernahm in der Saison 1992/1993 in personell schwierigen Zeiten die Fußballabteilung des TuS 1907 Gräveneck. Nur 2 Jahre später wurde die personelle Not so groß, dass man sich auf die Suche nach einem Partner machte. Man wurde beim TuS Seelbach fündig, den ähnliche Sorgen plagten. Das ganze Procedere von damals kann man in der von Gernot selbst verfassten Chronik der FSG nachlesen ==>  https://www.tus1905seelbach.de/seniorenfussball.htm 

Gernot hat alle Höhen und Tiefen der FSG als einer der hauptverantwortlichen Führungskräfte mitgemacht. Beide Vereine, der TuS Gräveneck und der TuS Seelbach sind ihm zu großem Dank verpflichtet. Der Ehrenvorsitzende des TuS Gräveneck, Uli Hartmann, Wilfried Volz vom geschäftsführenden Vorstand des TuS Gräveneck und auch der Verantwortliche des TuS Seelbach, bekräftigten dies am Abend der JHV mit Worten in entsprechender Form.

Wir wünschen Gernot für die Zukunft alles erdenklich Gute, verbunden mit dem Wunsch jederzeit für einen Rat der FSG zur Seite zu stehen.

Volker Paul und Wilfried Volz vom TuS Gräveneck überreichen Gernot Lehr zum Abschied als Abt.Leiter Fußball ein Präsent. Foto: FSG

Gerhard Hugo Weil (TuS Seelbach) hält Rückblick auf die vita von Gernot Lehr vor dem beeindruckenden Bühnenbild in Gräveneck. Wilfried Volz und Uli Hartmann lauschen andächtig.

Gleichzeitig begrüßen wir aber auch einen neuen - "alten" - Bekannten

Frank Gossmann übernimmt ab sofort als Abteilungsleiter Fußball des TuS Gräveneck als Co-Pilot von Gerhard HUGO Weil die Führung der FSG Gräveneck/Seelbach/Falkenbach.

Ihm zur Seite steht ein "junger Wilder" , Titzian Frühwirth, der ebenfalls auf der JHV in den Spielausschuss berufen wurde. Der junge Mann ist sehr engagiert und besonders im Bereich elektronische Medien - immer wichtiger in der heutigen Zeit - eine "Granate".

Wir wünschen beiden einen guten Start in der FSG und hoffen auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit.