Die Bauunternehmung Albert Weil AG sucht einen Sachberarbeiter Einkauf (m/w)

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Online-Marktplatz Aar-EinrichBauzentrum Retagne

31.03.2019
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressestelle FSG Dauborn/Neesbach von Dieter Bäbler

Goekhan Arslan sorgt mit Doppelpack für Gästesieg


Cihan Sertkaya (re.) setzt sich im Zweikampf gegen Christopher Müller durch. Foto: Claus Coester

FSG Dauborn/Neesbach – FC Dorndorf II 0:2 (0:1)

Nach 6 Punkten in zwei Auswärtsspielen innerhalb fünf Tagen, musste sich die Bozan-Elf der Verbandsligareserve aus Dorndorf geschlagen geben. Ob verdient oder nicht - die Gäste waren 3 mal vor dem Tor der FSG und hatten in Goekhan Arslan den Matchwinner, der 2mal eiskalt verwandelte. Ansonsten konzentrierten sich die Gäste auf die Defensive und die Heimelf schaffte es trotz gefühlten 80% Ballbesitz nicht, sich klare Möglichkeiten zu erspielen. Fehler im Spielaufbau und zu leichte Ballverluste trugen dazu bei.  Sascha Röser im Gehäuse der Gäste verlebte wie sein Gegenüber einen ruhigen Nachmittag, nur in der 70. Minute hatte er Glück bei einer Doppelchance der FSG. Zunächst konnter er klasse gegen Nico Schneider klären und den Nachschuss von Rami Gorais konnte ein Abwehrspieler der Gäste gerade noch so auf der Linie klären. Unter dem Strich kein unverdienter Gästesieg, denn die Heimelf hätte an diesem Tag wahrscheinlich auch bei 2 Stunden Spielzeit keinen Treffer erzielt.  

FSG Dauborn/Neesbach: Marcel Maeuer, Takashi Nomura, Matthias Coester, Gereon Coester, Nico Schneider, Christoph Belz, Joscha Arnold, Klaus Badal, Chiheb Ben Hadj Ali, Markus Bozan, Mateusz Wojtysiak (Rami Gorais, Cihan Sertkaya).

FC Dorndorf II: Sascha Roeser, Christopher Müller, Timo Schaaf, Philipp Stahl, Luca Weyer, Lukas Stillger, Martin Rduch, Mario Großmann, Henry Lahnstein, Goekhan Arslan, Robin Dobischok (Joshua Heidt).

Tore: 0:1, 0:2 Goekhan Arslan (32.), (50.). 

Schiedsrichter: Andreas Steffen Doll (Frankfurt).

Zuschauer: 30.