Stellplätze auf dem Parkdeck des REWE Marktes im Pallotiner-Gebiet Limburg zu vermieten.

Kreisliga A Limburg-Weilburg

Die Kreisliga A Limburg-Weilburg wird präsentiert von:

Anzeige

Stellenangebote aus Limburg-Weilburg

20.02.2019
Kategorie: Kreisliga A, Aktuelles
Von: Pressestelle FSG Dauborn/Neesbach von Dieter Bäbler

Kornbrenner mit einer kniffligen Aufgabe zum Restrundenauftakt


SV Erbach - FSG Dauborn/Neesbach   

Die Winterpause ist zu Ende und es geht wieder los. Ein vorgezogenes Spiel in der A-Liga gab es schon, doch jetzt wieder volles Programm. Nach 2 Heimniederlagen in Folge zum Abschluss des Jahres 2018 müssen die Kornbrenner über den Berg nach Erbach. Die Gastgeber sind zu Beginn der Saison nicht gut aus den Startlöchern gekommen, haben aber gerade in den letzten Spielen vor der Winterpause gezeigt, dass sie die Saison noch lange nicht abgeschrieben haben. Jeweils ein 1:1 gegen die Spitzenteams aus Steinbach und Waldernbach unterstreichen dies deutlich. FSG-Spielertrainer Markus Bozan erwartet auf dem Rasenplatz in Erbach einen kompakt stehenden Gegner, der die fünftbeste Defensive der Liga nachweisen kann. Von seiner eigenen Mannschaft erwartet er viel Leidenschaft, Spielwitz, Kampf und Wille. „Wir wollen aus Erbach nicht ohne Punkte abreisen und werden selbstbewusst in das Spiel gehen“, so Bozan in einem Interview mit der Presseabteilung der FSG. Verzichten muss er allerdings auf Rückkehrer Christoph Belz, der für die ersten beiden Spiele der FSG gesperrt ist. Dicke Fragezeichen stehen hinter einem Einsatz bei Rami Gorais und Neuzugang Klaus Badal. Verletzungsbedingt fallen weitere 3 Spieler definitiv aus. Doch der FSG-Coach wird am Sonntag eine schlagkräftige Truppe zusammen bekommen, um dem Gegner entsprechend Paroli bieten zu können. Anstoß ist um 14:30 Uhr in Erbach